Kindertagesstätte "Tillj"

Bildnachweis: Ingenieurbüro Morgenstern, Leipzig

Konzept:

In der Kindertagesstätte können insgesamt 164 Kinder, davon 46 Kindern im Krippenbereich und 118 Kinder im Kindergartenbereich, sowie Kinder mit besonderen Bedürfnissen betreut werden.

Grundlage der pädagogischen Arbeit ist der sächsische Bildungsplan, sowie ein ganzheitlicher, entwicklungsorientierter und persönlichkeitsbildender Ansatz.

Bei der konzeptionellen Ausrichtung in der „Tillj“ als Kreativkindertagesstätte nimmt die Förderung kreativer Kompetenz in der frühkindlichen Bildung einen herausragenden Stellenwert ein.

Dies wird mit fünf Säulen der kreativen Kompetenz: KUNST, MUSIK, ERFINDEN, LYRIK und TANZ etabliert.

Das kreative und innovative Konzept wird auch im Außenbereich erlebbar werden. So sind neben Sandkästen und Rollerbahn auch Mal- und Kunstwände, eine Werkbank, ein Klanggarten und eine Bühne vorgesehen.  

Ziel des pädagogischen Ansatzes ist, eine ganzheitliche und nachhaltige Unterstützung der  Persönlichkeitsentwicklung des einzelnen Kindes. Mit der offenen Arbeit im Kindergarten Bereich und den entsprechenden Funktionsräumen, soll die Förderung von Eigenständigkeit, sowie die Ausbildung des Selbstbewusstseins der Kinder unterstützt werden.

Weitere pädagogische Bestandteile des Konzepts werden die Schulung, entsprechend dem sozial-emotionalen Präventionsprogramm für Vorschulkinder „Faustlos“ und dem Erste-Hilfe-Programm für Kinder „Ersthelfer von morgen“ sein.

Öffnungszeiten:
6:30 - 17:30 Uhr

Kosten:
Der zu zahlende Elternbeitrag richtet sich nach den aktuellen Beträgen der Stadt Leipzig 

Platzvergabe:
Die Vergabe der Betreuungsplätze erfolgt über das Elternportal der Stadt Leipzig. 

 

 

Die Tillj ist eröffnet. Am 29. Juli (mehr lesen)

Ihr Ansprechpartner Sabina Bartels

Bereichsleiterin Kindertagesstätten

Torgauer Str. 233
04347 Leipzig

Kartenansicht & Route berechnen