250 € für das Johannes-Hospiz

Pentling, 02. März 2017

Das Johannes-Hospiz in Pentling darf sich über eine erneute Spende freuen: Die Kolpinggruppe Pfreimd „Team Familie“ übergab 250 € an Hospizleitung Sabine Sudler.

Eine der interessierten Frauen hatte im Vorfeld die Einrichtung bereits besichtigt und ihren Kolleginnen vom „Team Familie“ darüber viel erzählt. Daraufhin war das Interesse bei den anderen Frauen sehr groß, das Johannes-Hospiz zu besuchen. Bei ihrer Besichtigung waren die Frauen sehr interessiert und stellten viele Fragen über das Hospiz.

Nachdem sie eine Führung durch das ganze Haus bekommen hatten, war sich die komplette Gruppe einig, dass das Johannes-Hospiz ein heller und freundlicher Ort sei, an dem man in Würde sterben kann und sie waren alle froh, dass sie das Hospiz besucht haben.

Auch Hospizleitung Sabine Sudler freute sich über den Besuch der Kolpinggruppe: „Wir sind sehr dankbar über die Spende der Kolpinggruppe und es freut mich zu sehen, dass ihnen unsere Einrichtung gut gefallen hat.“

Weitere Informationen zum Johannes-Hospiz unter www.johanniter.de/ostbayern und bei Hospizleitung Sabine Sudler unter 0941/89935501 und unter sabine.sudler@johanniter.de