Aufnahme

Voraussetzung für die Aufnahme ins Johannes-Hospiz ist eine Erkrankung, die nicht heilbar und weit fortgeschritten ist, die eine umfangreiche pflegerische Behandlung notwendig macht und die eine begrenzte Lebenserwartung aufweist.

 

Die stationäre Aufnahme setzt immer eine ärztliche Verordnung sowie eine Kostenübernahme durch die Krankenkasse voraus.

 

Aufnahmeantrag

 

Bescheinigung des behandelnden Arztes

 

Bei Interesse an einem Platz in unserem Johannes-Hospiz beraten wir Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.