Trainingszentrum für Angewandte Notfallmedizin und Medizinische Simulation

Im Waldkrankenhaus

Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen Informationen über unsere Tätigkeit und Funktion im ausser- wie innerklinischen Bereich, unser Kursangebot und somit zum Thema Patientensicherheit zur Verfügung.

Das Trainingszentrum für angewandte Notfallmedizin und medizinische Simulation im Johanniter-Klinikum - Waldkrankenhaus ist offizielles Trainingszentrum der American Heart Association AHA. Mit über 250.00 Instruktoren führt die AHA weltweit in mehr als 80 Ländern interaktive Notfallseminare durch mit dem Ziel, Beeinträchtigung, Behinderung und Tod infolge kardiovaskulärer und neurologischer Notfälle durch Optimierung der Rettungskette zu vermindern. Die Kursprogramme der AHA sind weltweit etabliert und in vielen Ländern Voraussetzung für die klinische Tätigkeit medizinischen Fachpersonals.

Die Instruktoren unseres Trainingszentrums sind verantwortlich für Konzeption und Durchführung des Notfallmanagements in den Betriebsstätten der Johanniter-Kliniken Bonn und führen das interaktive und simulationsbasierte Notfalltraining der Medizinischen Notfallteams sowie sämtlicher ärztlichen- und nicht-ärztlichen Mitarbeiter der Kliniken durch. Ausserdem bieten sie eine Vielzahl von Notfallkursen für medizinische Fachkräfte,  notfallmedizinische Einsatzteams, aber auch für medizinische Laien ausserhalb der Klinik an. Wir optimieren das Qualitätsmanagement in diesem Bereich und tragen damit effizient zur Sicherheit aller Patienten bei.

Kursangebote

Ihre Ansprechpartner:

Dr. Markus Foedisch

Leiter des Trainingszentrums

CRM-Instruktor
Fachreferent für simulationsbasiertes Teamtraining
Seminarkonzeption und Projektmanagement

Online-Kontaktformular

Sebastian Scory

Stellvertretender Leiter des Trainingszentrums

Fachreferent für simulationsbasiertes Teamtraining
Organisation und Verwaltung

Online-Kontaktformular