Brustkrebs in Bonn

Sehr geehrte Besucherinnen, sehr geehrter Besucher dieser Seiten,
bei sehr vielen Frauen müssen Knoten in der Brust abgeklärt werden. Direkt herrscht große Angst, ob es sich doch um einen bösartigen Befund handelt. Es besteht direkt große Unsicherheit darüber, was für Schritte notwendig sind und wie ausgedehnt eine Behandlung durchgeführt werden soll.

Wir geben Ihnen daher auf den folgenden Seiten Informationen zum Ablauf und haben versucht, medizinische Maßnahmen gerade bei Verdacht auf eine bösartige Brusterkrankung in verständlichen Worten darzustellen. Die beschriebenen Abläufe sind auf unser kooperierendes Brustzentrum Bonn / Euskirchen (Johanniter GmbH, Johanniter-Krankenhaus und Marien-Hospital Euskirchen) als DMP-Brustkrebs-Schwerpunktkliniken zugeschnitten. Die Information ist aber für alle Interessierten umfassend.

Wir hoffen, dass Ihnen diese Seiten helfen, viele Schritte zu verstehen. Sie sollen aber auf keinen Fall ein persönliches Gespräch mit uns bzw. mit der Ärztin/dem Arzt Ihres Vertrauens ersetzen.

Die folgenden Seiten lassen sich fortlaufend lesen. Sie erläutern den Ablauf und alle Möglichkeiten, die bei der Diagnose Brustknoten und nachfolgend vielleicht auch Brustkrebs notwendig werden. Durch das Inhaltsverzeichnis können Sie aber einzelne Punkt gezielt heraussuchen, bzw. Kapitel überspringen, wenn diese für Sie nicht relevant sind. Auch wenn Sie die Begriffe in der Übersicht nicht direkt verstehen, scheuen Sie sich nicht, die folgenden Texte zu lesen: wir haben versucht, alle Fachbegriffe klar zu übersetzen und verständlich darzustellen.
  
Das Team des Brustzentrums Bonn/Euskirchen

Ihr Ansprechpartner Brustkrebszentrum Bonn / Euskirchen

Standort Bonn

Johanniter-Straße 3–5
53113 Bonn

Ihr Ansprechpartner Brustkrebszentrum

Standort Euskirchen

Marien-Hospital Euskirchen
Gottfried-Disse-Straße 40
53879 Euskirchen