Johanniter-Kliniken Bonn

damals und heute

Das Johanniter-Krankenhaus und das Waldkrankenhaus Bonn gehören heute beide zur Johanniter GmbH.

Diese ging aus der „Evangelische Kliniken Johanniter- und Waldkrankenhaus Bonn gGmbH“ (EKB) hervor, die am 15.09.2005 ins Handelsregister eingetragen wurde und handelsrechtlich rückwirkend seit dem 01. Januar 2005 existierte.

Vorgänger waren die Evangelisches Waldkrankenhaus Bad Godesberg gGmbH, die Johanniter-Krankenhaus Friedrich-Wilhelm-Stift gGmbH und die Evangelisches Waldkrankenhaus und Johanniter Kliniken Bonn-Rhein-Sieg GmbH.

Letztere wurde im Jahre 2003 von den damaligen Gesellschaftern der beiden Krankenhäuser, den Bad Godesberger evangelischen Kirchengemeinden und dem Johanniterorden als gemeinsame Holding gegründet. Mit dieser Gründung wurde der Prozess der gesellschaftsrechtlichen Verschmelzung der beiden Krankenhäuser zu einer wirtschaftlich starken Krankenhausgesellschaft eingeleitet und mit der Fusion in die EKB abgeschlossen.

Im Rahmen des internen Verschmelzungsprozesses wurden und werden noch heute die Schwerpunkte der beiden Häuser aufeinander abgestimmt, um eine umfassende und höchsten Ansprüchen genügende medizinische und pflegerische Versorgung von Kranken sicherzustellen. Die neue Krankenhausgesellschaft ist – außerhalb der Universitätskliniken – mit über 650 Betten das größte Klinikum im Bonner Raum.

 

Weiterführende Links

Geschichte des Waldkrankenhauses

Geschichte des Johanniter-Krankenhauses

Kontaktinformationen

Johanniter GmbH

Finkensteinallee 111
12205 Berlin

Online-Kontaktformular

Johanniter GmbH, Johanniter-Krankenhaus

Johanniterstraße 3-5
53113 Bonn

Tel. +49 (228) 543-0
Fax +49 (228) 543-2026

Online-Kontaktformular

Johanniter GmbH, Waldkrankenhaus

Waldstraße 73
53177 Bonn

Tel. +49 (228) 383-0
Fax +49 (228) 383-996

Online-Kontaktformular