Ärztliche Fortbildungsveranstaltung am 25.10.2017, 18 Uhr, Golf & Countryclub Brunstorf

Geesthacht, 11. Oktober 2017

Prof. Dr. Ralf Köster, Dr. Timo Rath und Dr. Frank Templin laden ein zur interdisziplinären Herbstfortbildung, in der verschiedene neue Aspekte der operativen, allgemeinen und Inneren Medizin diskutiert werden sollen. Die obstruktive Lungenerkrankung ist bekanntermaßen weit verbreitet – ihre leitliniengerechte Therapie wird stetig weiter entwickelt. Herr Dr. Zachgo aus dem Lungenzentrum Geesthacht und Boizenburg wird die neuen therapeutischen Ansätze praxisnah darstellen. Oft leiden die an der COPD erkrankten Patienten an peripheren Gefäßerkrankungen. Herr Dr. Pösl wird daher über neuere Entwicklungen in der Behandlung peripher-vaskulärer Erkrankungen berichten. Invasive Behandlungsverfahren erfordern eine gute und schonende anästhesiologische Behandlung. Herr Dr. Rath wird einen Einblick über den aktuellen Stand der ultraschallgesteuerten Regionalanästhesie geben.

Herbstfortbildung des Johanniter-Krankenhauses Geesthacht