Pflege

Moderne Krankenpflege aus Tradition
 
Krankenpflege hat in einem Krankenhaus des Johanniterordens einen besonderen Stellenwert. Sie steht in einer Tradition von über 900 Jahren. Das erste Hospital des Ordens zur Behandlung erkrankter Pilger in Jerusalem lässt die Werte erkennen, denen wir uns auch heute noch verpflichtet fühlen: Krankenpflege aus christlicher Nächstenliebe, aber weltoffen und medizinisch fortschrittlich. Für unsere Pflegekräfte heißt das zunächst, in kurzer Zeit eine tragfähige Pflegebeziehung zu jedem Patienten herzustellen und die eigene Arbeit transparent zu gestalten. Um eine hohe Pflegequalität zu gewährleisten, werden Arbeitsabläufe und pflegerische Leistungen durch grund- und behandlungspflegerische Standards klar definiert. Eine kontinuierliche schriftliche Dokumentation des Krankenpflegeprozesses und der einzelne pflegerische Maßnahmen ermöglichen eine Qualitätssicherung.
 
In unserem Haus gehört zum Konzept der Qualitätssicherung in der Krankenpflege neben einem umfangreichen Fortbildungsangebot auch eine kinästhetische Arbeitsweise. Das Konzept der Kinästhetik ermöglicht eine analytische Auseinandersetzung mit dem Befinden des Patienten und mit pflegerischen Tätigkeiten. Das Erlernen einer besonderen Bewegungskompetenz der pflegenden Personen unterstützt eine ganzheitliche, prozessorientierte Pflege.

Oberin Carmen Schönberg

Am Runden Berge 3
21502 Geesthacht