Medizinischer Mittwoch: Warum versagt unser Herz? Den Ursachen des Herzinfarkts auf der Spur

Stendal, 16. Mai 2018

„Medizinischer Mittwoch“ im Rahmen der „Herzwochen Sachsen-Anhalt“

PD Dr. Michael Gross referiert über Ursachen des Herzinfarktes. Foto: C. Klupsch

PD Dr. Michael Gross referiert über Ursachen des Herzinfarktes. Foto: C. Klupsch

Die neue Veranstaltungsreihe „Medizinischer Mittwoch“ des Johanniter-Krankenhauses Genthin-Stendal geht in die zweite Runde. Am Mittwoch, 6. Juni 2018 lautet das Thema: „Warum versagt unser Herz – Den Ursachen des Herzinfarkts auf der Spur“. Referent ist PD Dr. Michael Gross, Chefarzt der Klinik für Kardiologie und Angiologie. Es ist eine Veranstaltung im Rahmen der „1. Herzwochen Sachsen-Anhalt“.Der Herzinfarkt ist lebensgefährlich. Er ist in Europa eine der häufigsten Todesursachen. PD Dr. Michael Gross spricht in seinem Vortrag über die Ursachen, wie Gefäßwandverkalkung bzw. Ablagerungen (Plaques aus Fett und Kalk), die die Herzkranzgefäße verengen und zu einem Gefäßverschluss führen. Der Vortrag beleuchtet neben den Risikofaktoren, einen Infarkt zu erleiden, auch die Symptome und die notwendige schnelle Behandlung, die Komplikationen und Folgen sowie die Möglichkeiten der modernen Behandlung nach einem Infarkt.Zuhörer haben selbstverständlich die Möglichkeit, ihre Fragen an den Referenten zu stellen. Der Vortrag beginnt um 17 Uhr im Audimax der Hochschule, Osterburger Straße 25.