Neuer Computertomograph im Krankenhaus Genthin

Genthin, 24. Februar 2010

Einweihung des Mehrzeilen-CT (Emotion Duo) für die Rettungsstelle in Genthin

Mehrzeilen-CT Emotion Duo

Seit Anfang dieses Jahres ist ein Mehrzeilen-CT (Emotion Duo) in der Rettungsstelle in Genthin in Betrieb.

 

Das CT bietet stationären Patienten die Möglichkeit, direkt vor Ort untersucht zu werden. Betreut wird der Computertomograph durch Mitarbeiter der Klinik für Radiologie des Johanniter-Krankenhauses Genthin - Stendal. Neben Akutuntersuchungen wie Schädel-CT´s können auch Computertomographien des Thorax, des Abdomens, der Gelenke oder der Aorta durchgeführt werden. Eine Vernetzung mit dem Johanniter-Krankenhaus ermöglicht es, Bilder auch nach Stendal oder anderen Kliniken zu versenden. Die diagnostischen Möglichkeiten der chirurgischen, internistischen und orthopädischen Abteilungen werden durch die Möglichkeiten der Computertomographie erweitert. In vielen Fällen können dadurch Transporte der Patienten nach Stendal oder andere Kliniken vermieden werden.

Jahresberichte der Johanniter GmbH erhalten Sie hier