Der Nervenstimulator

1 - Nervenstimulator, 2 - Injektionsnadel, 3 - Unwillkürliche Muskelzuckungen bei Nervenstimulation

Um das Nervengeflecht an Arm und Bein im Gewebe zu finden, verwendet der Anästhesist einen so genannten Nervenstimulator. Er wird mit der Injektionsnadel verbunden und sendet schwache elektrische Impulse aus. Diese Impulse stimulieren die zu betäubenden Nerven und lösen so unwillkürliche Muskelzuckungen aus, die die richtige Lage der Injektionsnadel anzeigen.

Ihr Ansprechpartner Chefarzt Dr. med. J. Rau

Wendstr. 31
39576 Hansestadt Stendal