Leistungsspektrum

Behandlungsspektrum der Klinik

Alle gutartigen und bösartigen Blutkrankheiten:
Akute und chronische Leukämien
Myelodysplastische und Myeloproliferative Erkrankungen
Plasmozytome (Multiple Myeome)
Maligne Lymphome (Morbus Hodgkin und Non-Hodgkin-Lymphome)
Autoimmunzytopenien
Immundefekte
Nachsorge nach Chemotherapie
Nachsorge nach autologer oder allogener Stammzelltransplantation
Gerinnungsstörungen
Infektionen
Thrombosen

 

Alle soliden Tumoren:
Magen- und Darmkrebs; Bronchialkarzinome, Gallenwegs- und Pankreaskarzinome
Nieren-, Prostata- und Blasenkrebs, Mammakarzinome, Weichteilsarkome CUP-Syndrom
Tumornachsorge

 

Palliativmedizin:
Symptomkontrolle
Schmerztherapie
Ernährungstherapie
Physiotherapie und Ergotherapie
Psychosoziale Beratung und Mitbehandlung

 

Diagnostisches Angebot der Klinik
Beurteilung von Ausstrichen aus Blut und Knochenmark
Zytologische Diagnostik von Pleuraergüssen, Ascites und Liquor
Ultraschall der Bauchorgane und des Halses

Weitere umfangreiche Diagnostik in Kooperation mit den anderen Bereichen des Krankenhauses und externen Partnern, z.B. der Münchner Hämatologie-Praxis


Therapieangebot der Klinik

Tumortherapie:
Chemotherapie, Hormontherapie, Therapie mit monoklonalen Antikörpern, Immunmodulatoren, Multikinaseinhibitoren und Angiogenesehemmern

Supportive Therapie:
Bluttransfusionen, Schmerztherapie, Therapie von Infektionen, enterale und parenterale Ernährung psychoonkologische Mitbehandlung

Palliativemedizinische Komplexbehandlung:
Symptomkontrolle, Physio- Ergotherapie, psychoonkologische Betreuung, psychosoziale Mitbetreuung der Angehörigen

 



Ansprechpartner für den Fachbereich Hämatologie-Onkologie Chefarzt PD Dr. med. M. Mohren