Kompetenz durch Netzwerk

Darmkrebszentrum Hansestadt Stendal

Im Darmkrebszentrum Hansestadt Stendal arbeiten Experten verschiedener Fachdisziplinen eng zusammen. Durch dieses Netzwerk hochqualifizierter Partner (Hausärzte, Gastroenterologen, Internisten, Chirurgen, Onkologen, Radiologen, Pathologen, Strahlentherapeuten, Psychologen und onkologisch geschultes Pflegepersonal) wird ein fachübergreifendes, umfassendes Therapiekonzept erarbeitet und festgelegt.  Einmal wöchentlich treffen sie sich in der Tumorkonferenz. Hier beurteilen sie jeden Krankheitsverlauf individuell und entscheiden gemeinsam, welche Behandlung für den jeweiligen Betroffenen die richtige und optimalste ist. So profitieren alle Patienten von der Diagnosestellung bis zur Nachsorge von der Kompetenz und dem Fachwissen der Beteiligten.

Unser Ziel ist es, Ihnen als Patient die bestmögliche Behandlung zu ermöglichen und sie und ihre Angehörige frühestmöglich über alle Aspekte der Behandlung aufzuklären. Durch die enge Zusammenarbeit aller Partner unter dem Dach des Darmkrebszentrums wird eine optimierte Kommunikation und Koordination ermöglicht und damit eine Verbesserung der Abläufe in Diagnostik und Therapie für den Patienten von Anfang an garantiert.

Ihr Ansprechpartner Leiter Darmkrebszentrum Prof. Dr. med. J. Fahlke

Wendstr. 31
39576 Hansestadt Stendal