Hinweise für Studenten / Ärzte in Weiterbildung

Die Johanniter-Zentren für Medizinische Versorgung in der Altmark GmbH sind gemäß des § 26 Abs. 3 des Gesetzes über die Kammern für Heilberufe Sachsen-Anhalt vom 13.07.1994, zuletzt geändert am 14.02.2008 sowie nach § 6 der Weiterbildungsordnung Sachsen-Anhalt vom 16.04.2005 in der Fassung vom 01.01.2011 als Weiterbildungsstätte in folgenden Bereichen zugelassen:

  • Weiterbildung für die Facharztbezeichnung "Allgemeinmedizin" (Die Befugnis erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Monaten, davon 6 Monate in der ambulanten hausärztlichen Versorgung und 12 Monate in der internistischen Patientenversorgung.)
  • Weiterbildung für die Basisweiterbildung "Chirurgie" (Die Befugnis erstreckt sich über 24 Monate im Verbund.)
  • Weiterbildung für die Facharztbezeichnung "Orthopädie" und "Unfallchirurgie" (Die Befugnis erstreckt sich auf 48 Monate im Verbund.)
  • Weiterbildung für die Facharztkompetenz "Radiologie" (Die Befugnis erstreckt sich auf 60 Monate im Verbund.)
  • Weiterbildung für die Facharztkompetenz „Urologie (Die Befugnis erstreckt sich über 12 Monate.)

Das Medizinische Versorgungszentrum ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft des Johanniter-Krankenhauses Genthin-Stendal und der Provinzial-Sächsischen Genossenschaft, welchem derzeit 14 Arztpraxen aus 13 Fachgebieten angehören. Durch eine fachübergreifende Zusammenarbeit der Ärzte und des Krankenhauses werden Mehrfachdiagnostik und Doppeluntersuchungen verhindert und eine ganzheitliche Betrachtung der Patienten erleichtert.

Die Hansestadt Stendal liegt in der Altmark und ist mit 40.000 Einwohnern geografisches und ökonomisches Zentrum des nördlichen Sachsen-Anhalt. Mit einer Vielzahl von Bildungs-, Kultur- und Versorgungseinrichtungen liegt die Stadt gut erreichbar zwischen großen Metropolen wie Magdeburg, Berlin und Hannover. Mit dem ICE bzw. IC und dem geplanten Bau der A 14 sind die Städte innerhalb einer Stunde erreichbar.

Wenn Sie sich als Studenten und Absolventen der medizinischen Fakultäten sowie als Ärztinnen und Ärzte für eine Weiterbildung zum Facharzt interessieren, können Sie uns gern anrufen.

Ihr persönlicher Ansprechpartner:

Dr. med. Andreas Trusen

Ärztlicher Geschäftsführer

Telefon: 03931 66-1301

Mail: Andreas.Trusen@jksdl.de

lna Hanuse

MVZ-Koordinatorin

Telefon: 03931 66-1588

Mail: Ina.Hanuse@jksdl.de