Krankenpflegeschule

Ausbildung in Pflegeberufen

Gesundheits- und Krankenpfleger/in
*Krankenpflegehelfer/in

Flyer Krankenpflegeschule

Professionalität mit christlichen Werten verbinden

Für Pflegende steht der Mensch im Mittelpunkt. Sie sind für den erkrankten Menschen da, begleiten und unterstützen ihn. In diesem Beruf erwartet Sie eine umfassende und facettenreiche Tätigkeit in unterschiedlichsten Fachbereichen. 

Sie tragen große Verantwortung, stellen Sie doch an der Schnittstelle zwischen Ärzten und Patienten sicher, dass medizinisch und pflegerisch alles Notwendige getan wird. In der hochtechnisierten Medizin stellt Sie Ihr Beruf zudem vor hohe Herausforderungen.

Die Ausbildung an unserer Schule verbindet Professionalität mit christlichen Werten. Nach dem Abschluss haben Sie einen Beruf mit sehr guten Zukunftsaussichten und mit Möglichkeiten zur weiteren Qualifizierung bis hin zu einem sich der Ausbildung anschließenden Studium. Bereits während der Ausbildung ist ein duales Studium möglich. 

Seit ihrer Gründung 1947 sind an unserer Schule etwa 4.000 junge Leute ausgebildet worden. Es bestehen Kooperationen mit dem Fachklinikum Uchtspringe, dem Diakoniekrankenhaus Seehausen und dem Fachkrankenhaus Jerichow. Bei Bedarf stehen Plätze in unserem Wohnheim zur Verfügung.

Ausbildung

  • Dauer: drei Jahre / *ein Jahr
  • nach Bestimmungen des Krankenpflegegesetzes
  • Vergütung nach Tarifvertrag
  • sechs Monate Probezeit / *drei Monate
  • Vollzeitausbildung mit 40 Wochenstunden
  • fundierte Berufsausbildung in den Grundlagen der Pflege, Medizin und Pflegewissenschaften
  • vier- und dreiwöchige Theorieblöcke mit insgesamt 2.300 /*700 Ausbildungsstunden in der Schule in  Genthin
  • fünf- bis achtwöchige Praktika mit insgesamt 2.500/ *1000 Ausbildungsstunden
  • Praktika im 3-Schicht-System
  • Praktika in den Bereichen: Innere Medizin, Geriatrie, Neurologie, Psychiatrie, Chirurgie, Gynäkologie, Pädiatrie, Wochen- und Neugeborenenpflege sowie in ambulanten Pflegebereichen
  • Zusätzlicher Unterricht gemäß der christlichen Orientierung in: Christlicher Berufsethik, Diakonie und  Christlicher Anthropologie
  • Staatliche Prüfung (im praktischen, mündlichen und theoretischen Teil)
  • Abschlüsse: Gesundheits- und Krankenpfleger/in; *Krankenpflegehilfe
  • nach erfolgreichem Examen unbefristetes Arbeitsverhältnis im Johanniter-Krankenhaus Stendal angestrebt

Voraussetzungen

  • abgeschlossene Realschulbildung oder Hauptschulabschluss und mindestens 2-jährige Berufsausbildung/ *Hauptschulabschluss
  • gesundheitliche Eignung
  • pflegerisches Praktikum
  • Bewerbungsunterlagen
    - Bewerbungsschreiben
    - Lebenslauf
    - Kopien der Abschlusszeugnisse
    - Nachweise über Praktika, berufliche Abschlüsse
    - vier Lichtbilder
    - Kopie der Geburtsurkunde

Ausbildungsbeginn

1. September/ * 1. März eines jeden Jahres
(Bewerbungen werden ganzjährig angenommen)

Bewerbungsadresse

Krankenpflegeschule
des Johanniter-Krankenhauses Genthin-Stendal
Fabrikstraße 7
39307 Genthin
Wir stehen Ihnen gern für weitere Auskünfte bereit.

Kontakt Krankenpflegeschule

Krankenpflegeschule
des Johanniter-Krankenhauses Genthin-Stendal
Leitung: Detlef Frobel
Fabrikstraße 7
39307 Genthin

Sie erreichen uns:
Montag bis Freitag
7:00 - 15:30 Uhr
Tel. 03933 9338-0
Fax 03933 9338-45
E-Mail: krankenpflegeschule@jksdl.de
www.johanniter-stendal.de
Stand: Oktober 2017

Team der Krankenpflegeschule 

Detlef Frobel - Schulleiter
Dipl.-Medizinpädagoge

Silvia Hinze
Lehrerin für Pflegeberufe

Dina Maurer
Dipl.-Medizinpädagogin

Stephan Nahrendorf
Medizinpädagoge (M.A.)

Beate Sydow-Guttek
Lehrerin für Pflegeberufe

Christina Metz      
Haus- und Servicedienst        

Doreen Grothe
Haus- und Servicedienst