Stationäre Begleitung

Stationäre psychologische Begleitung

Körperliche Erkrankungen gehen oft mit seelischen Belastungen einher. Daher bieten wir im Rahmen des Johanniter Krankenhauses Genthin-Stendal GmbH auch psychologische Betreuung an. Je nach Bedürfnislage unserer stationären Patienten sollen dabei geistige, seelische und soziale Fähigkeiten gestärkt werden. 

Zu den Aufgabenbereichen gehören:

  • Psychologische Tätigkeit für die Geriatrische frührehabilitative und die Palliativmedizinische Komplexbehandlung
  • Psychoonkologische Tätigkeit bei körperlich kranken Menschen und deren Angehörigen (Praxis für Hämatologie/ internistische Onkologie, Brustzentrum, Darmkrebszentrum)
  • Psychologische Tätigkeit im Rahmen des Traumanetzwerkes/ stationären SAV
  • Konsildienst bei körperlich kranken Menschen und deren Angehörigen 

Als Psychologin möchte ich körperlich kranken Menschen und deren Angehörigen bei der Krankheits- und Alltagsbewältigung zur Seite stehen. Dazu gehören u.a.

  • Psychologische Diagnostik insbesondere psychischer Störungen, psychosozialer Risikofaktoren und Belastungen bei körperlichen Erkrankungen sowie Ressourcen des stationären Patienten und seines Umfeldes
  • Krisenintervention, u.a. in akuten Notfallsituationen und in Lebenskrisen 
  • Hilfestellung bei der Verarbeitung der Diagnose und der Krankheitssituation sowie bei der Auseinandersetzung mit nachlassenden körperlichen und geistigen Fähigkeiten
  • Psychische Stabilisierung nach kritischen Lebensereignissen
  • Vermittlung von Kompetenz- und Selbstwirksamkeitserleben
  • Psychologische Vorbereitung auf Operationen und belastende medizinische Maßnahmen
  • Motivationsförderung hinsichtlich der Therapie und der Umsetzung wieder gewonnener Fähigkeiten
  • Stabilisierung bei Reaktivierung familiärer Konflikte und erlittener Traumata
  • Begleitung und Unterstützung bei der Konfrontation mit Tod und Sterben
  • Beratung und Vermittlung von ambulanten oder stationären Therapieangeboten

Durch die Erkrankung sind jedoch nicht nur die Patienten selbst, sondern auch deren Angehörige stärker belastet. Auch ihnen möchte ich zur Seite stehen und bei der Bearbeitung von Belastungen helfen. Zusätzlich besteht auch hier die Möglichkeit der Vermittlung an niedergelassenen Kollegen.  

Janine Jänisch, M. Sc. 

Fachpsychologin für Klinische Psychologie BDP
Fachpsychologin für Rehabilitation BDP
Psychoonkologin

Erreichbarkeit:

Montags bis Freitags von 7:00 bis 15:30 Uhr 

Sie erreichen mich unter:

Johanniter-Krankenhaus Genthin-Stendal GmbH
Wendstraße 31
39576 Hansestadt Stendal 

Telefon:  03931 66-2049
Fax:        03931 66-2189
E-Mail:  janine.jaenisch@jksdl.de

Ihr Ansprechpartner Janine Jänisch

Wendstr. 31
39576 Hansestadt Stendal