Montagsmaler stellen im Ambulanzflur aus

Gronau, 27. Juli 2017

Schöne Ansichten im Ambulanzflur

Im Wartebereich der Ambulanzen im Johanniter-Krankenhaus gibt es viel zu sehen: Die „Montagsmaler“ aus Gronau stellt ca. 20 Bilder in Öl oder Acryl angefertigt als Dauerleihgabe zu Verfügung. Die Gruppe besteht seit 10 Jahren und befasst sich vor allem mit realistischen Darstellungen aus Fauna und Flora. Die Leiterin Dagmar Kranz möchte, dass die Gemälde zur Gesundung der Kranken beitragen. „Unsere Naturmotive wirken sicher beruhigend“, erklärt sie. Das erste Bild, das mit Hilfe des technischen Leiters Udo Brandt aufgehängt wird, hat sie selbst gemalt. Es zeigt die Leine vor den sieben Bergen. „Ich habe dafür ein Foto vom Zug aus gemacht“, verrät Kranz.