Gesundheitstag

Mönchengladbach, 22. November 2016

Am Gesundheitstag war es einmal anders. An diesem Tag stand die Gesundheit der Mitarbeiter im Mittelpunkt. An verschiedenen Ständen konnten sich die Mitarbeiter, aber auch Patienten und Besucher über verschiedene Themen informieren. Es gab die Gelegenheit, Tests oder Messungen durchführen zu lassen. Tipps zur gesunden Ernährung gab es von der AOK. Nahrung fürs Gehirn, Nüsse und Trockenobst, halten lange satt und sind eine gesunde Zwischenmahlzeit. Tipps zum "Kein Stress mit dem Stress" - mit innerer Balance zu mehr Leistungsstärke gaben die Mitarbeiter der Barmer GEK. Die richtige Handdesinfektion konnte mittels des Fluoreszenstestes geübt werden.

Testpsychologisches Gutachten am Wienertestsystem

Hinter diesem Namen verbirgt sich die als "Idiotentest" bekannte Untersuchung. Jeder konnte sein Reaktionsvermögen testen. Frau Heinze von der A&A Arbeitsschutz GmbH, dem Veranstalter des Gesundheitstages, erklärte, dass diesen Test Busfahrer und auch Taxifahrer bestehen müssen.

Sehteste, Lungenvolumenteste und die Körperanalyse rundeten das Thema Gesundheit ab. Gerade die Körperanalyse war stark nachgefragt. Mit einer Körperanalysewaage wurde mittels Strom die Muskelmasse, das Körperfett und die Knochenmasse gemessen. Aus dem Ergebnis lassen sich Rückschlüsse auf Gesundheits- und Krankheitsrisiken ziehen.