Prof. Dr. med. Ulrike Nitz zum wiederholten Mal in der FOCUS-Liste

Mönchengladbach, 13. Juli 2017

Die Frage nach dem richtigen Spezialisten für ihre Erkrankung beschäftigt viele Patienten. Eine Hilfe dabei ist die jährlich erscheinende Ärzteliste des Magazins FOCUS.

Zum wiederholten Mal wurde Brustkrebsspezialistin Professor Dr. Ulrike Nitz, als Topmedizinerin vom Focus ausgezeichnet. Seit 2007 leitet Prof. Nitz das Brustzentrum der Johanniter GmbH – Ev. Krankenhaus Bethesda. Seit 2010 ist sie im Focus gelistet, der sowohl die praktische Tätigkeit an der Patientin als auch die wissenschaftliche Aktivität beurteilt.

Mit mehr als 500 erstdiagnostizierten Brustkrebserkrankungen pro Jahr ist es eines der größten Brustzentren bundesweit. Das wichtigste Anliegen ist, die Brustkrebstherapie auf einem hohem Qualitätsniveau anzubieten. Das Brustzentrum Niederrhein hält sämtliche Techniken der (ästhetischen) Mammachirurgie und der Systemtherapie vor.

Durch die Teilnahme an Brustkrebsstudien und die Entwicklung eigener Konzepte gehört das Brustzentrum national und international zu den Vorreitern in der Entwicklung von neuen Therapien gegen Brustkrebs. Bei Veranstaltungen für Patientinnen und Workshops für Ärzte und Pflegepersonal schult das Team des Brustzentrums regelmäßig über Standards und Innovation bei der Behandlung von Brustkrebs.