Augenklinik

Seit Anfang 1997 bietet die Einrichtung der Augentagesklinik ein breites Spektrum an Augenoperationen an.

Es werden Eingriffe bei grauem Star (Katarakt), erhöhtem Augendruck (Glaukom), Augenfehlstellung (Schielen), Fehlstellung und Tumoren der Augenlider sowie beim Flügelfell der Hornhaut (Pterygium) und Operationen bei Fehlsichtigkeit (LASIK und intraoculare Contactlinsen) durchgeführt. Ferner kann bei Eintrübung der Hornhaut eine Hornhauttransplantation (Keratoplastik) vorgenommen werden. Mit diesen verschiedenen Operationen werden in unserer Einrichtung weit über 600 Patienten pro Jahr versorgt.Diese Augenchirurgie bietet sich geradezu für die ambulante Durchführung an, da einerseits in den letzten 10 Jahren gewaltige operationstechnische Fortschritte und operative Neuerungen die Ophthalmochirurgie verfeinert haben und andererseits eine Augenoperation meistens nicht die Bewegungsfähigkeit des Patienten beeinträchtigt. Für den großen Erfolg dieses Behandlungskonzepts ist die enge und optimal funktionierende Kooperation mit der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin sowie mit den niedergelassenen Augenärzten unerlässlich. Um weitergehende Informationen zu erhalten, klicken Sie auf "Lasik Zentren".