Leitbild

Leitbild des stationären Johanniter-Verbundes

Krankenhäuser ● Fach- und Rehabilitationskliniken
Altenpflegeeinrichtungen ● Dienstleistungsgesellschaften


Unsere Identität hat Geschichte

  • Die Johanniter GmbH mit ihren Krankenhäusern, Altenpflegeeinrichtungen und Dienstleistungsunternehmen ist ein Werk des Johanniterordens. Die in allen Johanniter-Einrichtungen qualitativ hochwertige, den Menschen zugewandt dienende Medizin und Pflege wurzelt in der 900jährigen Ordenstradition.
  • Aus Liebe zum Leben handeln wir nach Grundsätzen des christlichen Glaubens. Kulturelle und religiöse Vielfalt leben und achten wir gleichwertig.
  • Unser Erfolg beruht auf dem effektiven und vertrauensvollen Zusammenwirken der haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden aller Ordenswerke.

Wir arbeiten auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes

  • Unser Verhalten zueinander wird bestimmt vom Respekt vor der Würde jedes Menschen, seiner unverwechselbaren Individualität und seinem Recht auf Selbstbestimmung als ebenbildliches Geschöpf Gottes.
  • Wir sehen den Menschen als Teil seiner familiären und sozialen Gemeinschaft, die wir in Medizin und Pflege mit einbeziehen.

Kooperative Führung hat Vorrang

  • Unsere Führungskräfte aller Ebenen motivieren und fördern durch ihr Vorbild die Mitarbeitenden zu Leistung und gutem Arbeitsklima.
  • Sie ermutigen die Mitarbeitenden, ihre Potenziale zu entdecken und zu entwickeln, indem sie ihnen Verantwortung übertragen und Aufgaben delegieren.
  • Sie beziehen die Mitarbeitenden in ihre Entscheidungsfindung ein, kommunizieren transparent und offen und entscheiden sorgfältig und sachgerecht.
  • Als besondere Vertrauenspersonen sind unsere Führungskräfte loyal zu ihren Mitarbeitenden, zum Unternehmen und zu den anderen Führungskräften.

Fortschritt ist für uns Tradition

  • In Medizin und Pflege nutzen und beherrschen wir erfolgreich bewährte und wissenschaftlich anerkannte Verfahren bei der Erfüllung unserer Aufgaben.
  • Deshalb ermöglichen wir Mitarbeitenden aller Ebenen Aus- und Weiterbildung, zu der sie ebenso berechtigt wie verpflichtet sind.
  • Fairness im Umgang mit internen und externen Partnern sowie die Einhaltung miteinander getroffener Vereinbarungen sind die Grundvoraussetzungen unseres Handelns.
  • Wir suchen und nutzen Chancen für neue Entwicklungen und sind offen für sinnvolle Veränderungen unter Achtung bewährter Traditionen.

Wirtschaftliche Stabilität schafft Gestaltungsräume

  • Im Einsatz der uns anvertrauten Ressourcen für die Bedürfnisse unserer Patienten und Bewohner tragen wir eine besondere Verantwortung.
  • Zwischen den aus unserem Menschenbild resultierenden ethischen Ansprüchen der bei uns ausgeübten Berufe und den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen finden wir eine angemessene Balance.
  • Hierdurch bewahren wir die von uns geschaffenen Sach- und Vermögenswerte für eine nachhaltige Zukunftssicherung.

Wir leben das Johanniter-Leitbild

  • Wir alle sind diesen handlungsleitenden Normen und Werten verpflichtet und setzen sie in täglicher Praxis um.
  • Bei der Erfüllung unserer Aufgaben übernehmen wir alle sowohl persönlich als auch gemeinsam Verantwortung für das Wohl der Patienten, der Bewohner, der Belegschaft und des Unternehmens.
  • Wertschätzung, gegenseitiger Respekt und Toleranz prägen unseren Umgang miteinander: Zugewandt und zielgerichtet in konstruktiver Zusammenarbeit.

Berlin, 20. März 2015

Fensterschmuck Kapelle Treuenbrietzen