Erntedank

Eberswalde, 05. Oktober 2017

Dankbar sein

Dass der Regen nicht immer nur ein Segen ist, erfuhren die Schüler der Kinderakademie am Sturm-Donnerstag im Oktober, als sie ihr Erntedankfest feierten. Doch dank des guten Klimas untereinander gelang es schnell, die Andacht improvisiert in den Essenraum zu verlegen.

Der prächtig geschmückte Altar und das charmante Anspiel der Fünftklässler ließen die Kinder Augen, Ohren und Herzen öffnen. Auch ein Tänzchen der Kinder aus dem Neigungskurs „Tänze aus aller Welt“ und gemeinsames Singen gehörten zur Andacht.

Von allen Familien lecker bestückte Tafeln luden die Schüler in allen Lerngruppen und Klassen zum gemeinsamen Frühstück ein.

Der nachfolgende Unterricht behandelte das Thema Erntedank und Herbst aus vielen verschiedenen Perspektiven: Es wurden Herbstgedichte bearbeitet, Äpfeln und Birnen in Experimenten verwendet, Ernteprodukte lautiert und alphabetisch geordnet. Äpfel wurden zum Veranschaulichen der Bruchrechnung genutzt, bis die Schüler beim 256stel angekommen waren, es wurden gesunde Müsliriegel selbst gemacht, im Englischunterricht wurde Thanksgiving thematisiert. Ein Blättertanz wurde einstudiert und natürlich wurde auch ganz viel gebastelt – von bedruckten Taschen, über Fensterdekoration und Kastanienschmuck bis zum Apfelmännchen.

Ein außergewöhnlicher Tag – im Unterricht und beim Wetter.

Ingrid Ulandowski