Herbstliche Mathematik

Eberswalde, 27. September 2017

 

Am 27. September fand in der Lerngruppe 3/4b eine Mathematikstunde der „herbstlichen“  Art statt.

Es wurde mit Begrifflichkeiten wie quadratisch, rechteckig, Diagonale sowie Symmetrie- bzw. Faltachse gefachsimpelt und es wurde geschnitten, gefaltet und geklebt. Auch der Umgang mit dem Zirkel war gefragt, denn schließlich mussten ganz kleine Kreise gezeichnet werden.

Mit viel Freude, Fachwissen und Genauigkeit entstanden bei allen Schülern  kleine, wunderschöne, lustige Drachen, die nun den Klassenraum schmücken.

Sabine Scherner