Arbeitgeber Johanniter

Besser für alle: Die Johanniter als Arbeitgeber

Wer wir sind
Die Johanniter sind einer der großen Träger sozialer Arbeit in Deutschland. Auf der Grundlage unseres christlichen Selbstverständnisses leisten wir tatkräftige Hilfe für Menschen in Not. Unsere mehr als 35.000 hauptberuflich Mitarbeitenden in den Johanniter-Krankenhäusern, Fach- und Rehabilitationskliniken, den Seniorenhäusern und in der Johanniter-Unfall-Hilfe sorgen dafür, dass Menschen jeden Alters und jeder Herkunft durch uns die bestmögliche Hilfe, Pflege und Betreuung erfahren. Bei uns zählt der Mensch, ganz gleich ob er Patient, Kunde oder Mitarbeitender ist.
Als großer sozialer Arbeitgeber setzen wir uns dafür ein, dass die unverzichtbaren Dienste, die die Mitarbeitenden in sozialen Berufen für unsere Gesellschaft leisten, angemessen gewürdigt und entlohnt werden. Dazu gehört eine angemessene Vergütung ebenso wie die vielen Möglichkeiten, sich fachlich und persönlich einzubringen und weiter zu bilden.


Wie wir sind
Unsere Mitarbeitenden in der ambulanten und stationären Pflege, im Rettungsdienst, in den Kliniken oder auch in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben einen sehr anstrengenden, oft auch harten Beruf. Doch es ist die gemeinsame Freude an der Sache, die unsere Kultur bei den Johannitern prägt. Wir sind ein starkes Team, in dem echter Zusammenhalt und ein gutes Miteinander zählen – in guten wie in schweren Momenten.


Was wir Ihnen bieten
Arbeiten bei den Johannitern ist nicht nur sinnstiftend, sondern auch lohnenswert. Als großer und traditionsreicher Arbeitgeber bieten wir unseren Mitarbeitenden Sicherheit und Stabilität, hervorragende Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten und eine gute Bezahlung.

Vergütung

Die Johanniter haben sich ein eigenes Tarifwerk gegeben, die „Arbeitsvertragsrichtlinien Johanniter“, kurz AVR-J. Über dieses Tarifwerk stellen wir eine faire und angemessene Vergütung und gute Sozialleistungen für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sicher. Mit Erfolg: Im Branchen-Tarifvergleich der Fachzeitschrift „Wohlfahrt intern“ belegen die AVR-J regelmäßig die Spitzenplätze. Sie sind damit der attraktivste Tarif der Sozialwirtschaft. Aber auch dort wo regional andere Tarife zur Anwendung kommen – eine gute Entlohnung ist für uns als Arbeitgeber sehr wichtig.

Aus- und Weiterbildung

Wir stellen hohe Anforderungen an die Qualität unserer Arbeit und legen großen Wert darauf, dass unsere Mitarbeitenden sich fachlich und persönlich weiterentwickeln können. In unserer Johanniter-Akademie und an zahlreichen Johanniter-eigenen Schulungsstätten in ganz Deutschland bieten wir vielfältige Angebote für Ihre persönliche Qualifikation, ob in Management und Führung, Pädagogik und Psychologie, Pflege, Rettungsdienst und Katastrophenhilfe oder in den sozialen Diensten.

Unsere Akkon-Hochschule für Humanwissenschaften ist darüber hinaus eine staatlich anerkannte private Hochschule mit Sitz in Berlin. Die Bachelor-Studiengänge werden in Gesundheits- und Pflegemanagement, Pädagogik im Gesundheitswesen, Management in der Gefahrenabwehr sowie in der Internationalen Not- und Katastrophenhilfe gelehrt und bietet unseren Fach- und Führungskräften die wissenschaftlich fundierte Vertiefung ihres praktischen Wissens.

Im Bereich der Pflege heben wir uns von vielen, vor allem privaten Anbietern, durch die Anwendung innovativer, hochwertiger Pflegekonzepte ab. Neue Verfahren, Techniken und Heilmethoden sind ein Teil unserer Identität – davon profitieren unsere Mitarbeitenden genauso wie unsere Patienten.