Retter (m/w)

Ein Team. Ein Ziel.

Die Arbeit im Rettungsdienst (m/w) zeichnet sich durch drei Größen aus: abwechslungsreiche Einsatzszenarien, eine besondere Teamarbeit und den gemeinsamen Antrieb, Menschen zu helfen. Bei den Johannitern kommt noch etwas dazu: Eine lebensbejahende Grundeinstellung der Menschen, die hier jeden Tag für andere ihr Bestes geben. Auch in so einem harten Job wie dem eines Notfallsanitäters wird bei den Johannitern darum viel gemeinsam gelacht. Und niemand allein gelassen, ob im Einsatz selbst oder im Nachgang von besonders belastenden Einsätzen.
Ein Einsatz im Rettungsdienst kann aber natürlich nur dann gut funktionieren, wenn jeder im Team seine Aufgaben kennt und weiß, was der nächste Schritt des Kollegen sein wird.
Dieses blinde Vertrauen ist die Basis für die erfolgreiche Zusammenarbeit und führt zu einem Teamgeist, der einzigartig und außergewöhnlich ist. Damit unsere Rettungskräfte immer optimal auf ihre Aufgaben vorbereitet sind, bieten wir ihnen vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Zudem verdienen Sie als Johanniter im Branchenvergleich wirklich gut. So macht selbst der härteste Job Freude.

Wir bieten Ihnen als Notfallsanitäter (m/w) ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten. Denn bei uns kommen Sie nicht nur im Rettungsdienst zum Einsatz, sondern auch im Auslandsrückhol- oder im Hubschrauberdienst.
Erleben Sie unterschiedliche Situationen, die Sie auch unterschiedlich fordern, aber mit der Gewissheit, dass Sie sich jederzeit auf Ihren Arbeitgeber verlassen können. Wir bieten Ihnen den attraktivsten Tarif der Sozialwirtschaft und einen krisenfesten Job, so dass Sie mit Planungssicherheit Ihren Ausgleich im Privaten finden.
Der Begriff „Routine“ bezeichnet bei uns die Tatsache, dass jeder Handgriff geübt, erprobt und sicher ist. Eine berufliche Routine tritt in unserem Arbeitsumfeld nie ein, denn bei uns unterscheidet sich jeder Tag vom vorherigen.
Allerdings endet als Notfallsanitäter (m/w) bei den Johannitern jeder Tag mit dem befriedigenden Gefühl, etwas Gutes getan zu haben.

Stellen aus dem Bereich Medizin & Notfallversorgung