Profitieren Sie von einem der attraktivsten Tarife in der Sozialwirtschaft

Die Tarifwerke, also die verschiedenen Vergütungssysteme für die Johanniter-Unfall-Hilfe, die Seniorenhäuser GmbH und die Krankenhäuser GmbH, garantieren Ihnen ein gutes bis sehr gutes Gehalt.
Im aktuellen Branchen-Tarifvergleich der Fachzeitschrift „Wohlfahrt intern“ belegen zum Beispiel die Vergütungssysteme der JUH von 48 möglichen Wertungen 33 Mal Platz eins und acht Mal Platz zwei.
Konkret profitieren Sie als einer unserer Mitarbeitenden von folgenden Vergütungsbedingungen und Sozialleistungen:

  • Sie erhalten eine leistungsgerechte, attraktive Vergütung, die sich jährlich, entsprechend Ihrer Betriebszugehörigkeit, erhöht.
  • Sie erhalten ein 13. Monatsgehalt.
  • Für Überstunden, Nachtarbeit, Arbeit an Sonn- und Feiertagen und in Wechselschichten zahlen wir Ihnen Zuschläge und Zulagen und gewähren Zusatzurlaub.
  • Sie erhalten vermögenswirksame Leistungen und monatliche Zulagen für jedes Kind.
  • Bei einschneidenden Veränderungen in Ihrem Leben unterstützen wir Sie finanziell: Bei der Geburt  Ihres Kindes oder beim Verlust Ihres Partners erhalten Sie eine Zuwendung von 500,00 €.
  • Sollten Sie längerfristig erkranken, erhalten Sie von uns einen Zuschuss zum Krankengeld.
  • Wir bieten Ihnen eine betriebliche Altersvorsorge und die Möglichkeit der Entgeltumwandlung.
  • Sollten Sie in der Pflege tätig sein, stellen wir Ihnen ein Dienstfahrzeug für die Erledigung der Touren zur Verfügung.
  • In vielen Bereichen profitieren Sie von Firmenrabatten.
  • Die Anzahl Ihrer Urlaubstage pro Jahr beträgt 29 Tage.
  • An Heiligabend und Silvester gewähren wir Ihnen zusätzlich Urlaub.
  • Zu besonderen Ereignissen in Ihrem Leben möchten wir Ihnen mit bezahlter Freistellung gratulieren:  zur Geburt Ihres Kindes, zu Ihrer Eheschließung, zu Ihrem Dienstjubiläum.
  • Ältere Mitarbeitende profitieren bei uns von besonderen Urlaubsregelungen.
  • Wir bieten Ihnen Flexibilität aufgrund von Arbeitszeitkonten.


Die Arbeitsvertragsrichtlinien der Johanniter, kurz AVR-J genannt, können Sie hier einsehen.