Personaldienstleistungskaufmann/-frau

Berufsbeschreibung

Personaldienstleistungskaufmann/-frau ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) mit einer Dauer von 3 Jahren.

Personaldienstleistungskaufleute beschaffen Personal und koordinieren den Personaleinsatz. Außerdem akquirieren sie Aufträge und betreuen Kunden.

Aufgaben

Personalgewinnung

  • Personal anwerben
  • Personalbeschaffungsmarkt beobachten und auswerten
  • Bewerberprofile sowie Stellenanzeigen sichten
  • arbeitsplatzbezogene Anforderungsprofile erstellen, Stellenausschreibungen formulieren und publizieren
  • Bewerber beraten
  • Einstellungs- und Vermittlungsvoraussetzungen vorstellen
  • das eigene Unternehmen vorstellen
  • Einsatzmöglichkeiten, Vergütung, Arbeitsbedingungen besprechen
  • über Entwicklungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten informieren
  • geeignete Bewerber auswählen
  • Potenzialanalysen und Bewerberprofile erstellen
  • Bewerberprofile mit den Anforderungen der zu besetzenden Stelle abgleichen
  • über die Auswahl von geeigneten Bewerbern entscheiden und die Entscheidung begründen
  • ggf. selbst Bewerbungsgespräche führen
  • Personal einstellen und vermitteln
  • Einstellungsdokumente und Vertragsunterlagen zusammenstellen
  • Verträge abschließen

Personaleinsatz

  • Personaleinsatz planen, steuern und dokumentieren
  • Personal führen und betreuen
  • Mitarbeiter/innen auf ihren Einsatz vorbereiten, über Rechte und Pflichten informieren
  • Feedbackgespräche mit Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen führen, gemeinsam Zielvereinbarungen treffen
  • Mitarbeiterbeurteilungen vornehmen
  • Maßnahmen zur Personalentwicklung durchführen
  • Weiterbildungsmaßnahmen organisieren
  • Aufgaben in der Personalsachbearbeitung erledigen
  • Personalakten und -statistiken führen, Dokumentationen und Berichte verfassen
  • Entgeltabrechnungen durchführen
  • Mitarbeiter/innen über arbeitsrechtliche Belange, Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz informieren
  • Beschäftigungsverhältnisse beenden

Aufträge akquirieren und durchführen

  • Marketingmaßnahmen und Auftragsakquisition durchführen
  • kundengerechte Angebote entwickeln, bei Angebots- und Vertragserstellung mitwirken
  • Arbeitsplatz- und Personalbedarfsanalyse für das Unternehmen bzw. den Kunden durchführen
  • Kunden betreuen
  • Kosten erfassen, Aufträge nachkalkulieren
  • Leistungsabrechnungen erstellen
  • Statistiken für das Controlling erstellen, auswerten sowie ggf. notwendige Maßnahmen daraus ableiten und dokumentieren