Hebamme/Entbindungspfleger

Die Johanniter-Krankenhaus Genthin – Stendal GmbH, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Hebamme/Entbindungspfleger in Stendal.
Stelle:
Hebamme/Entbindungspfleger
Arbeitgeber:
Johanniter-Krankenhaus Genthin-Stendal GmbH
Arbeitsort:
Stendal
Anzahl:
1
Antrittsdatum:
ab sofort
Umfang:
Vollzeit
Vertragsart:
Unbefristet

Johanniter-Krankenhaus Genthin-Stendal GmbH

Das Johanniter-Krankenhaus Genthin-Stendal blickt auf eine lange Tradition zurück. Bereits 1861 wurde das Haus in Stendal eingeweiht und 1868 das Haus in Genthin. Im Jahr 2002 fusionierten beide Einrichtungen zum Johanniter-Krankenhaus Genthin-Stendal. Heute verfügt das Krankenhaus über 477 Betten. Jährlich werden zirka 22.000 Patienten stationär und zirka 30.000 ambulant behandelt. Das medizinische Leistungsspektrum deckt die Bereiche Innere Medizin (Kardiologie, Gastroenterologie, Hämatologie/Onkologie, Diabetologie, Palliativmedizin, Geriatrie, Rheumatologie), Allgemein-, Viszeral-, Unfall- und Gefäßchirurgie, Orthopädie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Kinder- und Jugendmedizin mit Neonatologie, HNO, Urologie, Radioonkologie/Strahlentherapie, Radiologie sowie Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin ab. Darüber hinaus gibt es ein Medizinisches Versorgungszentrum. Das Johanniter-Krankenhaus beschäftigt rund 800 Mitarbeiter. 

Google Map Preview

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte an:

Johanniter-Krankenhaus Genthin - Stendal GmbH

Frau
Beate Wogawa
Pflegedirektorin
Wendstr. 31
39576 Stendal
E-Mail: beate.wogawa@jksdl.de

Ihre Aufgaben:

  • Aktive Mithilfe bei der Umsetzung einer familienorientierten professionellen Geburtshilfe
  • Loyale, konstruktive Zusammenarbeit im Kreißsaalteam
  • Leitung von normalen Geburten sowie die Betreuung der Frauen bei pathologischen Geburtsverläufen
  • Erstversorgung von Mutter und Kind
  • Ambulante Betreuung von Frauen mit Risikoschwangerschaften
  • Durchführung einer sach- und fachgerechten prä- und postpartalen Dokumentation
  • Betreuung von jungen Müttern im Rahmen des Einsatzes auf der Wochenstation
  • Durchführung von Geburtsvorbereitungskursen
  • Rotation im Bereich Wochenstation

Was wir von Ihnen erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Hebamme/Entbindungspfleger
  • mehrjährige Berufserfahrung wünschenswert; Berufseinsteiger sind ebenso willkommen
  • ausgeprägte soziale Kompetenz

Unsere Leistungen für Sie:

  • eine strukturierte Einarbeitung
  • ein aufgeschlossenes und motiviertes Team
  • Fort- und Weiterbildung - besonders im Rahmen unserer Personalentwicklung
  • Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (AVR)

Wir stehen für Chancengleichheit.

Unsere Arbeit können Sie gerne jederzeit durch eine Hospitation kennen lernen.

Ihr Ansprechpartner Beate Wogawa

Pflegedirektorin