Fahrer/innen zur Schulbeförderung

Wann auch immer Sie Ihren Berufswunsch entdeckt haben: Im Fahrdienst-Team der Johanniter sind Sie mit Ihrer ganzen Leidenschaft und Kompetenz willkommen!
Stelle:
Fahrer/innen zur Schulbeförderung
Arbeitgeber:
Regionalverband Ostbayern
Arbeitsort:
Regensburg
Antrittsdatum:
ab 01. September 2016
Umfang:
Teilzeit, Minijob
Vertragsart:
Unbefristet

Regionalverband Ostbayern

Seit 30 Jahren sind die Johanniter in Ostbayern aktiv. Inzwischen hat der Regionalverband Ostbayern mit seiner Regionalgeschäftsstelle im Industriegebiet Haslbach in Regensburg, den Ortsverbänden in Regensburg, Schwandorf, Schwarzenfeld, Amberg und Landshut sowie Dienststellen und Einrichtungen in Regensburg, Schwandorf, Schwarzenfeld, Amberg, Wunsiedel und Landshut fast 500 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und 450 ehrenamtliche Mitglieder, davon 150 in der Johanniter Jugend. 

Google Map Preview

Für unseren Linienfahrdienst in Regensburg ab September 2016
Fahrer/innen zur Schülerbeförderung
auf 450,– €-Basis (ca. 10-12 Stunden/Woche auf fünf Werktage verteilt, besonders geeignet für Rentner/innen und Hausfrauen)

Aufgabe: Beförderung der Schüler morgens zur Schule oder Förderstätte und mittags nach Hause.

Voraussetzung: Führerschein Klasse B (alte Führerscheinklasse 3).
Sind sie flexibel, zuverlässig und mobil? Dann möchten wir Sie kennenlernen!

Ihr Ansprechpartner Tobias Karl

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Ortsverband Regensburg
Wernberger Sraße 1
93057 Regensburg

Kartenansicht & Route berechnen