Erzieher/in in der Betreuungsunterkunft Kreuzberg

Der Regionalverband Berlin der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Erzieher (w/m) in der Johanniter Betreuungsunterkunft in Kreuzberg in Teilzeit".
Stelle:
Erzieher/in in der Betreuungsunterkunft Kreuzberg
Arbeitgeber:
Regionalverband Berlin
Arbeitsort:
Berlin
Antrittsdatum:
ab sofort
Umfang:
Teilzeit
Vertragsart:
Unbefristet

Regionalverband Berlin

Die Johanniter-Unfall-Hilfe engagiert sich seit 1958 in Berlin. Aus ersten ehrenamtlichen Aktivitäten im Sanitätsdienst und Katastrophenschutz wurde schnell ein breites Spektrum an sozialen Dienstleistungen. Mehr als 300 Mitarbeiter und 500 Ehrenamtliche sind in sieben Dienststellen und vier Ortsverbänden tätig.

Neben sechs betreuten Senioreneinrichtungen und einer Wohngemeinschaft für pflegebedürftige Senioren bieten wir Concierge-Dienste, Bewohnertreffs und Familienzentren sowie drei Johanniter-Kitas im Bezirk Friedrichshain, Tempelhof und Treptow.

Weitere Angebote sind: acht Rettungswachen, Notrufzentrale, Ausbildungszentrum, Menüservice, Fahrdienst, Pflege, Hospizdienst sowie eine Betreuungsgruppe für Menschen mit Behinderungen.

Google Map Preview

Ihre Aufgaben:

  • Eigenständiges Arbeiten mit Kindern mit und ohne Deutschkenntnisse
  • Erstellung altersgruppengerechter  Freizeitgestaltung  und Beschäftigungsangeboten
  • Förderung von Selbsthilfeaktivitäten
  • Organisation von Ausflügen und Nachbarschaftskontakten
  • Einbeziehung der Eltern
  • Deeskalation im Fall von Konflikten
  • Erledigung administrativer Aufgaben
  • Koordination der Aktivitäten zwischen Standort und den lokalen KiTa- und/oder Schulbetrieb sowie dem zuständigen Bezirksamt
  • Enge Zusammenarbeit mit der/der Sozialpädagogen/in
  • Verwaltung des Inventars im Kinderzimmer

 

 

Ihr Profil:

  • Ausbildung im sozialem Bereich oder vergleichbare Befähigung aufgrund der beruflichen Erfahrungen
  • Eigenverantwortliches und selbständiges Arbeiten
  • Offenheit und Toleranz gegenüber Flüchtlingen und ihrer Lebenssituation
  • Soziales Engagement, Ideen und Organisationsfähigkeit
  • Kenntnisse sozialpädagogischer Methoden und Verfahren
  • gute Kommunikationsfähigkeit in deutscher Sprache, eine weitere Fremdsprache wäre von Vorteil (Englisch, Arabisch, etc.)
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Flexibilität
  • Hohe Belastbarkeit
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Bereitschaft für Schichtdienste und Arbeit an Wochenende und an Feiertagen
  • Fachkenntnisse im Asylbereich bzw. die Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen
  • erweitertes aktuelles Führungszeugnis (Nachweis über Antragstellung reicht zunächst aus)

 

Unsere Leistungen für Sie:

  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Johanniter (AVR-J) mit vollem 13. Monatsgehalt
  • Zahlung eines monatlichen Kinderzuschlags bei Vorlage der Kindergeldberechtigung
  • regelmäßige Teilnahme an Teamsitzungen
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen
  • Austauschmöglichkeit und Vernetzung innerhalb weiterer Projekte des Trägers
  • freundliches und wertschätzendes Betriebsklima

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 26. Januar 2018 an: Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., RV Berlin, Regionalvorstand, Berner Straße 2-3, 12205 Berlin, E-Mail: jeanette.malluschke@johanniter.de

Ihr Ansprechpartner Regionalverband Berlin

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Regionalverband Berlin
Berner Straße 2-3
12205 Berlin

Kartenansicht & Route berechnen