Fachbereichsleiter (m/w) für die Kinder- und Jugendhilfe in Teilzeit mit 32 Std./Woche

Fachbereichsleiter (m/w) für die Kinder- und Jugendhilfe in Teilzeit mit 32 Std./Woche in Teilzeit als Elternzeitvertretung gesucht!
Stelle:
Fachbereichsleiter (m/w) für die Kinder- und Jugendhilfe in Teilzeit mit 32 Std./Woche
Arbeitgeber:
Regionalverband Berlin
Arbeitsort:
Berlin
Anzahl:
1
Antrittsdatum:
ab 15. Januar 2018
Umfang:
Teilzeit
Vertragsart:
Befristet

Regionalverband Berlin

Die Johanniter-Unfall-Hilfe engagiert sich seit 1958 in Berlin. Aus ersten ehrenamtlichen Aktivitäten im Sanitätsdienst und Katastrophenschutz wurde schnell ein breites Spektrum an sozialen Dienstleistungen. Mehr als 300 Mitarbeiter und 500 Ehrenamtliche sind in sieben Dienststellen und vier Ortsverbänden tätig.

Neben sechs betreuten Senioreneinrichtungen und einer Wohngemeinschaft für pflegebedürftige Senioren bieten wir Concierge-Dienste, Bewohnertreffs und Familienzentren sowie drei Johanniter-Kitas im Bezirk Friedrichshain, Tempelhof und Treptow.

Weitere Angebote sind: acht Rettungswachen, Notrufzentrale, Ausbildungszentrum, Menüservice, Fahrdienst, Pflege, Hospizdienst sowie eine Betreuungsgruppe für Menschen mit Behinderungen.

Google Map Preview

Für den Bereich Kinder- und Jugendhilfe sucht der Regionalverband Berlin als Elternzeitvertretung zum 15. Januar 2018 eine

Fachbereichsleitung (m/w) in Teilzeit mit 32 Std./Woche

Der Bereich umfasst u. a. mehrere Kindertagesstätten, stationäre Wohnformen der Jugendhilfe, ein Familienzentrum und den Schulsanitätsdienst.

Ihre Aufgaben als Fachbereichsleitung:

  • Leitung und strategische sowie konzeptionelle Weiterentwicklung des Fachbereiches Kinder- und Jugendhilfe
  • Aufbau von weiteren Kindertagesstätten und stationären Wohnformen der Jugendhilfe
  • Personalführung, Personalmanagement und Teamentwicklung
  • Fachberatung und Organisation bzw. Durchführung von Fortbildungen
  • Begleitung der externen und internen Evaluation sowie Zertifizierung der Kindertagesstätten
  • Weiterentwicklung und Sicherstellung des Qualitätsmanagements
  • Budgetverantwortung in Zusammenarbeit mit den Abteilungsleitungen
  • Gewinnung von Projektmitteln in Zusammenarbeit mit dem Fundraising
  • Berichtswesen und umfangreiche Netzwerkarbeit (intern und extern)

 Folgende Voraussetzungen sollten Sie erfüllen:

  • Abschluss als staatlich anerkannter Sozialpädagoge oder einen vergleichbaren Abschluss 
  • Einschlägige Berufs- und Führungserfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe
  • Ausgeprägte Kenntnisse im SGB VIII und Fachwissen zu den oben genannten Angeboten im Fachbereich
  • Mitgliedschaft in einer Kirche innerhalb der ACK
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit und ausgeprägtes Organisationstalent
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Methodenvielfalt
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Aus- und Fortbildungen
  • Bereitschaft zur Wochenendarbeit und Abendterminen in Absprache
  • Führerschein der Klasse B

Unsere Leistungen für Sie:

  • Eingruppierung nach Tarif AVR-J mit einem 13. Monatsgehalt
  • Eine herausfordernde und vielfältige Tätigkeit in einem innovativen Arbeitsfeld
  • Fortbildungen zur Erweiterung der Führungskompetenzen und Fachexpertise
  • Zahlung eines monatlichen Kinderzuschlags bei Vorlage der Kindergeldberechtigung
  • Nach fünfjähriger Betriebszugehörigkeit Anspruch auf eine zusätzliche Altersversorgung
  • 29 Tage Jahresurlaub
  • angenehmes Arbeitsklima

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 27. November 2017 an:

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., Regionalverband Berlin, Regionalvorstand Björn Teuteberg, Berner Straße 2-3, 12205 Berlin, jeanette.malluschke@johanniter.de

Ihr Ansprechpartner Jeanette Malluschke