Personalreferent (w/m)

Die Bundesgeschäftsstelle der Johanniter-Unfall-Hilfe in Berlin sucht einen Personalreferenten. Die Stelle ist zum 01.03.2018 zu besetzen.
Stelle:
Personalreferent (w/m)
Arbeitgeber:
Bundesgeschäftsstelle
Arbeitsort:
Berlin
Anzahl:
1
Antrittsdatum:
ab 01. März 2018
Umfang:
Vollzeit
Vertragsart:
Unbefristet

Bundesgeschäftsstelle

Die Bundesgeschäftsstelle der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. (JUH) ist der Sitz des Vereinsvorstandes und Dienstleistungszentrum für die Standorte der JUH im gesamten Bundesgebiet. Zentral in der Nähe des Potsdamer Platzes gelegen, gehören zu den Hauptaufgaben: Strategieentwicklung, Zusammenarbeit mit der Bundesregierung und den Bundesministerien, Fachberatung, Entwicklung neuer Dienstleistungen, Personalentwicklung, Tarifpolitik, Auslandsarbeit, Zentrales Marketing, Herausgeber der zentralen Publikationen, Entwicklung von Jugend und Ehrenamt.

Google Map Preview

Ihre Aufgaben

  • Ansprechpartner für Mitarbeiter/innen sowie Beratung und Betreuung von Führungskräften in der Bundesgeschäftsstelle in allen Personalangelegenheiten
  • Organisation und Durchführung des Personalrecruitings
  •  Betreuung der operativen Personalarbeit
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung und Optimierung von Personalprozessen
  •  Entwicklung von Personalentwicklungskonzepten und deren Umsetzung
  • Ansprechpartner der Mitarbeitervertretung in der Bundesgeschäftsstelle
  • Mitwirkung bei Projekt- und Arbeitsgruppen, beispielsweise zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Ansprechpartner bei Prüfungen (Sozialversicherung, Lohnsteuer, Berufsgenossenschaft etc.)

 

Ihr Profil

  • Abgeschlossene kfm. Ausbildung mit Weiterbildung zum Personalreferenten (m/w) oder Personalfachkaufmann/-frau oder ein Studium mit Schwerpunkt Personalwesen
  • Erste Praxiserfahrung, vorzugsweise als generalistisch aufgestellter Personalreferent (m/w)
  •  Kenntnisse im Bereich Personalentwicklung
  • Fundierte Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Programmen
  • Sozialkompetenz, Empathie, Integrität und gute Kommunikationsfähigkeit auf allen betrieblichen Ebenen
  • Dienstleistungsorientierung sowie selbstständige, proaktive, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche

 

Wir bieten Ihnen neben einem freundlichen und wertschätzenden Betriebsklima und vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten, gute Weiterbildungsperspektiven, eine attraktive Vergütung mit einem 13. Monatsgehalt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Johanniter (AVR-J), eine Betriebliche Altersvorsoge nach fünf Jahren Betriebszugehörigkeit sowie eine finanzielle Zulage für kindergeldberechtigte Elternteile. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.

Sollten wir Ihr Interesse an dieser Position geweckt haben, so freuen wir uns über Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie vorzugsweise per E-Mail unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung bis spätestens 19.11.2017 an personal@johanniter.de senden.

 

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Bundesgeschäftsstelle

Mario Möller

Lützowstr. 94, 10785 Berlin

Tel. 030/26997 301

Ihr Ansprechpartner Mario Möller