Referent Breitenausbildung, Beruf und Einsatz (w/m) im Bereich Bildung, Erziehung und Ehrenamt

Die Bundesgeschäftsstelle der Johanniter-Unfall-Hilfe in Berlin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referent Breitenausbildung, Beruf und Einsatz (w/m) im Bereich Bildung, Erziehung und Ehrenamt
Stelle:
Referent Breitenausbildung, Beruf und Einsatz (w/m) im Bereich Bildung, Erziehung und Ehrenamt
Arbeitgeber:
Bundesgeschäftsstelle
Arbeitsort:
Berlin
Anzahl:
1
Umfang:
Vollzeit
Vertragsart:
Unbefristet

Bundesgeschäftsstelle

Die Bundesgeschäftsstelle der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. (JUH) ist der Sitz des Vereinsvorstandes und Dienstleistungszentrum für die Standorte der JUH im gesamten Bundesgebiet. Zentral in der Nähe des Potsdamer Platzes gelegen, gehören zu den Hauptaufgaben: Strategieentwicklung, Zusammenarbeit mit der Bundesregierung und den Bundesministerien, Fachberatung, Entwicklung neuer Dienstleistungen, Personalentwicklung, Tarifpolitik, Auslandsarbeit, Zentrales Marketing, Herausgeber der zentralen Publikationen, Entwicklung von Jugend und Ehrenamt.

Google Map Preview

Ihre Aufgaben

  • Konzeptionelle Weiterentwicklung der Bildungsbereiche Breitenausbildung (Angebote für die Bevölkerung wie Erste Hilfe, niederschwellige Pflegeausbildung, z.B. für pflegende Angehörige), Beruf und Einsatz (grundständige Berufsausbildung in den für die Johanniter relevanten Bereichen, z. B. Altenpflege, Rettungsdienst, sowie die korrespondierenden Fort- und Weiterbildungen, Aus-, Fort- und Weiterbildungen für den Einsatz z.B. im Katastrophenschutz)
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Arbeitsmaterialien für die Bildungsbereiche Breitenausbildung, Beruf und Einsatz
  • Zusammenarbeit mit Partnern wie relevanten Ministerien und deren nachgeordnete Behörden wie z.B. das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe, Unfallversicherungsträger
  • Mitwirkung und Organisation von Fachgremien, Arbeits- und Projektgruppen 


Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung in den Bereichen Rettungsdienst, Katastrophenschutz oder Pflege oder eine vergleichbare Ausbildung sowie eine pädagogische Qualifikation
  • Erfahrungen in den Praxisfeldern Erste Hilfe-Ausbildung, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und/oder Pflege
  • Strategisches und konzeptionelles Denkvermögen, operative Umsetzungskompetenz
  • Kommunikationsstärke, Präsentationssicherheit und Durchsetzungsfähigkeit
  • Konzeptionelle und methodische Gestaltungskompetenz
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche

Wir bieten Ihnen neben einem freundlichen und wertschätzenden Betriebsklima und vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten, gute Weiterbildungsperspektiven, eine attraktive Vergütung mit einem 13. Monatsgehalt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Johanniter (AVR-J), eine Betriebliche Altersvorsoge nach fünf Jahren Betriebszugehörigkeit sowie eine finanzielle Zulage für kindergeldberechtigte Elternteile. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.

Sollten wir Ihr Interesse an dieser Position geweckt haben, so freuen wir uns über Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie vorzugsweise per E-Mail unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung bis spätestens 31.08.2017 an personal@johanniter.de senden.

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Mario Möller
Lützowstr. 94, 10785 Berlin
Tel. 030/26997 301

Ihr Ansprechpartner Mario Möller