Sozialarbeiter (m/w) und Erzieher (m/w) in Ahrbergen

Wir suchen Diplom-Sozialpädagogen (m/w) oder Diplom-Sozialarbeiter (m/w) und Erzieher (m/w) für unsere Jugendhilfe-Einrichtung in Ahrbergen (Landkreis Hildesheim)
Stelle:
Sozialarbeiter (m/w) und Erzieher (m/w) in Ahrbergen
Arbeitgeber:
Regionalverband Südniedersachsen
Arbeitsort:
Hildesheim
Anzahl:
10
Antrittsdatum:
ab 01. Januar 2017
Umfang:
Vollzeit, Teilzeit
Vertragsart:
Befristet

Regionalverband Südniedersachsen

Der Regionalverband Südniedersachsen wurde  am 1. Januar 2005 aus dem Regionalverband Solling-Harz und den Landkreisen Hameln-Pyrmont, Hildesheim und Holzminden gebildet. Seit 2006 befindet sich die Regionalgeschäftsstelle in Hildesheim. In neun Ortsverbänden engagieren sich 112 hauptamtliche und 316 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Unterstützt werden sie dabei von 20 144 fördernden Mitgliedern.

Arbeitsplätze gibt es vor allem in den Bereichen Rettungsdienst und Hausnotruf, aber auch in den Bereichen des Menüservices und der Pflege.

Zudem engagiert sich der Regionalverband Südniedersachsen im Freiwilligendienst (FSJ und BFD). Derzeit leisten 17 Personen ihren Bundesfreiwilligendienst und ihr FSJ bei der Johanniter-Unfall-Hilfe in den Bereichen Hausnotruf, Ausbildung und Menüservice ab.

Google Map Preview

Wann auch immer Sie Ihren Berufswunsch entdeckt haben: Im Team der Johanniter sind Sie mit Ihrer ganzen Kompetenz willkommen!
Für unsere stationäre Jugendhilfe-Einrichtung in Ahrbergen (Landkreis Hildesheim) suchen wir Mitarbeiter/-innen für die Betreuung von minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen ab 01.01.2017 in Voll- und Teilzeit:

Diplom-Sozialpädagoge (m/w), Erzieher (m/w) oder eine vergleichbare Qualifikation
Der Aufgabenbereich umfasst die individuelle Begleitung, Beratung und Betreuung von Flüchtlingen innerhalb der Einrichtung sowie die Tagesstrukturierung und Freizeitgestaltung. Die Arbeitsschwerpunkte liegen in der Vorbereitung der Flüchtlinge auf ein eigenständiges Wohnen und in der Begleitung der gesellschaftlichen Integration. Fremdsprachenkenntnisse und Erfahrungen in der Migrationsarbeit sind wünschenswert.

Unsere Leistung für Sie: Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Johanniter (AVR-J), 13. Monatsgehalt, attraktive Zuschläge, z. B. Kinderzuschlag, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, ein engagiertes und aufgeschlossenes Team.
Infos zu den Johannitern finden Sie im Internet: www.johanniter.de.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen.
Senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail im PDF-Format an:

Johanniter-Unfall-Hilfe e. V.
Personalabteilung
Doris Stäglich
personal.nb@johanniter.de

Für Fragen zur Stelle steht Ihnen Gernot Glaeser zur Verfügung. Tel.: 0152 32119-485

Ihr Ansprechpartner Personalabteilung

Industriestraße 1
26121 Oldenburg

Kartenansicht & Route berechnen