Fachbereichsleiter Forschung und Entwicklung (m/w)

Für unsere Abteilung „Forschung und Entwicklung“ am Standort Elsfl eth suchen wir schnellstmöglich einen Fachbereichsleiter (m/w).
Stelle:
Fachbereichsleiter Forschung und Entwicklung (m/w)
Arbeitgeber:
Regionalverband Weser-Ems, Fachbereich Forschung und Entwicklung
Arbeitsort:
Elsfleth
Anzahl:
eine/n
Antrittsdatum:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Umfang:
Vollzeit
Vertragsart:
Unbefristet
Kennziffer:
103/2018

Regionalverband Weser-Ems, Fachbereich Forschung und Entwicklung

Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. ist als Hilfsorganisation führend in der Forschung und Entwicklung im Bereich "Mensch Technik Interaktion". Ziel dieser Forschung ist es, soziale und technische Innovationen, welche die Lebensqualität und gesellschaftliche Teilhabe älterer Menschen verbessern sollen, zu entwickeln.

Gemeint ist damit, dass neue Technologien oder bereits bestehende Technologie neu eingesetzt dazu genutzt werden, das alltägliche Leben älterer und auch benachteiligter Menschen situationsabhängig und unaufdringlich zu unterstützen. Dabei sollen die Technologien möglichst unauffällig sein, es sollen also keine Assoziation zu Intensivstationen aufkommen.

Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. versteht sich dabei als Schnittstelle zwischen der neu entwickelten Technik und dem Menschen. Die Aufgabe der Johanniter-Unfall-Hilfe ist es, die potentiellen Nutzer dieser technischen Innovationen (z.B. Senioren oder Pflegedienste) möglichst von Anfang an mit in die Entwicklung einzubeziehen, um nicht an den tatsächlichen Bedarfen vorbei zu entwickeln.

Google Map Preview

Für unsere Abteilung „Forschung und Entwicklung“ am Standort Elsfleth suchen
wir schnellstmöglich einen

Fachbereichsleiter (m/w).

Die Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. ist als bundesweite Hilfsorganisation führend in der Forschung und Entwicklung im Bereich "Mensch Technik Interaktion" und setzt dabei auf die Entwicklung sozialer und technischer Innovationen. In allen Bereichen richten wir unsere Leistungen nach den aktuellen Bedürfnissen unserer Zielgruppen aus und schaffen stetig neue Angebote. Innovationen sind der wesentliche Treiber für zukünftiges Wachstum.

Was Sie tun:

  • Führung, Coaching und Entwicklung des Teams
  • Generierung neuer Ideen und Projektanträge
  • Federführung bei der Verwertung der Projektergebnisse innerhalb der Organisation
  • Vertretung und Positionierung der Abteilung in internen und externen Gremien
  • Netzwerkausbau und -pflege

Was Sie mitbringen:

  • Eingehende Berufserfahrung bei sozialen Dienstleistern
  • Ein Studium im relevanten Bereich ist wünschenswert
  • Erfahrungen in der Steuerung von Projekten
  • Kenntnisse im wissenschaftlichen Arbeiten
  • Moderations- und Kommunikationsstärke
  • Strukturierte Arbeitsweise & Organisationsgeschick
  • Bereitschaft zu Dienstreisen

Wir bieten:

  • Tätigkeit in einem spannenden Arbeitsumfeld
  • Vergütung nach den Arbeitsvertraglichen Richtlinien der Johanniter (AVR-J)
  • Jahressonderzahlung
  • Attraktive Zuschläge (z. B. Kinderzuschlag)
  • Altersvorsorge in Abhängigkeit vom Beschäftigungsverhältnis
  • Gesundheitsförderung durch BGM
  • Mitgliedschaft bei „Hansefit“

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bitten um Zusendung der vollständigen Unterlagen unter Angabe der Stellennummer 103/2018 an die unten genannte Adresse bis spätestens zum 5.6.2018:
Per E-Mail im PDF-Format an
personal.nb@johanniter.de

Ihr Ansprechpartner Personalabteilung

Industriestraße 1
26121 Oldenburg

Kartenansicht & Route berechnen