Koordinator/-in für die ambulante Hospizarbeit

Für unseren Ortsverband Ahlhorn suchen wir zum 01.04.2018 eine/-n weitere/n Koordinator/-in für die ambulante Hospizarbeit in Teilzeit (15 Std. / Woche).
Stelle:
Koordinator/-in für die ambulante Hospizarbeit
Arbeitgeber:
Ortsverband Ahlhorn
Arbeitsort:
Ahlhorn
Anzahl:
eine/n
Antrittsdatum:
ab 01. April 2018
Umfang:
Teilzeit
Vertragsart:
Unbefristet
Kennziffer:
002/2018

Ortsverband Ahlhorn

Der Ortsverband Ahlhorn ist einer der ältesten im Regionalverband Weser-Ems. 2012 feierte er sein 50-jähriges Bestehen. Keimzelle des Ortsverbands Ahlhorn war einst der Rettungsdienst, der auch heute noch die zentrale Leistung ist. Neben Rettungs- und Krankenwagen hält der Ortsverband im Süden des Landkreises Oldenburg einen Krankenwagen für adipöse Patienten mit einem Gewicht bis zu 750 Kilogramm bereit. Der sogenannte KTW-schwer wird im Notfall von der Leitstelle nachgeordert oder für Verlegungsfahrten stark übergewichtiger Personen eingesetzt.

Zudem ist Ahlhorn der Sitz der Service Betriebe, eines Unternehmens der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., das Betrieben Serviceleistungen rund um den Betriebssanitätsdienst und die Werksfeuerwehr anbietet. Für diesen Bereich wird häufig hochqualifiziertes Personal gesucht.

Google Map Preview

Für unseren Ortsverband Ahlhorn suchen wir zum 01.04.2018 eine/-n weitere/n Koordinator/-in für die ambulante Hospizarbeit in Teilzeit (15 Std. / Woche).

Was Sie tun:

  • Steuerung der Hospizarbeit
  • Gewinnung und Schulung neuer Mitarbeiter/-innen
  • Ausbau und Pflege von Kooperationen
  • Koordination und Führung des eingesetzten Personals

Was Sie mitbringen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als examinierte
  • Pflegefachkraft und/oder ein sozialpädagogisches Studium
  • Zusatzausbildung im Rahmen „Palliative Care“ (mind. 160 Std.) sowie Leitungs- und  Koordinatorenlehrgänge (insges. 120 Std.), können gfs. kurzfristig nachgeholt werden
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche und Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen
  • soziale Kompetenz, ein hohes Maß an Konsequenz, flexibles Durchsetzungsvermögen und Teamgeist


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bitten um Zusendung der vollständigen Unterlagen unter Angabe der Stellen-Nummer 002/2018 an die unten genannte Adresse:

Per E-Mail im PDF-Format an
personal.nb@johanniter.de oder per
Post an Johanniter-Unfall-Hilfe e. V.
Industriestraße 1 in 26121 Oldenburg

Ihr Ansprechpartner Fachbereich Personal