Auszubildende/n zum Altenpfleger/in, Hamburg

Für unseren Ambulanten Pflegedienst mit Sitz in Hamburg-Wandsbek suchen wir zum 1. August 2017 eine/n Auszubildende/n zum Altenpfleger/in.
Stelle:
Auszubildende/n zum Altenpfleger/in, Hamburg
Arbeitgeber:
Regionalverband Hamburg
Arbeitsort:
Hamburg
Antrittsdatum:
ab 01. August 2017
Umfang:
Vollzeit
Vertragsart:
Ausbildung

Regionalverband Hamburg

Im Regionalverband Hamburg sind an die 300 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und rund 900 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer für den Dienst am Nächsten tätig. Der Regionalverband untergliedert sich in zwei Ortsverbände: dem OV Nördliches Hamburg und dem OV Hamburg Mitte. Der Sitz der Regionalgeschäftsstelle ist in Hamburg-Wandsbek. Hier befindet sich die Verwaltung des Regionalverbandes, u. a. mit den Bereichen Vorstand, Personal, Controlling, Mitgliederbetreuung, Marketing und Kommunikation sowie dem Kundenservice-Center. Auch werden von hier aus einige Dienstleistungen koordiniert: u. a. der Rettungs- und Sanitätsdienst, der Krankentransport, die Fahrdienste, die Ausbildung in Erster Hilfe, der ambulante Pflegedienst, die Kindertagesstätte, die Flüchtlingshilfe, der Hausnotruf und Menüservice sowie zahlreiche ehrenamtliche Angebote.

Google Map Preview

Wann auch immer Sie Ihren Traumberuf entdeckt haben: Im Team der Johanniter sind Sie mit Ihrer ganzen Leidenschaft und Kompetenz willkommen! Wir sind eine große christliche Hilfsorganisation mit Sitz in Berlin. Unsere Arbeit ist der Dienst am Menschen für den Menschen. Zu unseren Aufgaben zählen u. a. Rettungsdienst, Krankentransport, Fahrdienst, Soziale Dienste, Kinder- und Jugendarbeit. Für unseren Ambulanten Pflegedienst mit Sitz in Hamburg-Wandsbek suchen wir zum 1. August 2017 eine/n Auszubildende/n zum Altenpfleger/in.


Ziel unserer Altenpflegeausbildung

Die Ausbildung zum Altenpfleger vermittelt die Kenntnisse und Fähigkeiten, die erforderlich sind, um mit einfühlendem Verstehen und in positiver Wertschätzung die selbstständige und eigenverantwortliche Pflege, Betreuung und Beratung alter Menschen in allen Bereichen der Altenpflege durchzuführen.

Struktur und Inhalte der Ausbildung
Die Ausbildung in der Altenpflege ist eine dreijährige Vollzeitausbildung, in der Theorie- und Praxisphasen wechseln. Die zukünftigen Pflegekräfte erarbeiten sich im Unterricht anhand von Fallbeispielen und konkreten Praxissituationen notwendige Kenntnisse, Fähigkeiten und Kompetenzen. Der praktische Teil der Ausbildung findet bei den Johannitern in Hamburg-Wandsbek statt. Die theoretische Ausbildung erfolgt in Kooperation mit den örtlichen Bildungsinstitutionen für Altenpflege.
Die Altenpflegeausbildung umfasst den Erwerb theoretischer und praktischer Kompetenzen in der medizinisch-pflegerischen Versorgung sowie die Entwicklung von Beratungskompetenzen gegenüber Pflegebedürftigen, ihren Angehörigen aber auch assistierenden Pflegekräften.

Abschluss der Altenpflegeausbildung
Die Ausbildung schließt mit dem Examen der dreijährigen Altenpflege ab, das eine schriftliche, eine praktische und eine mündliche Prüfung umfasst. Mit dem Bestehen der Abschlussprüfung wird der fachliche Nachweis für die Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung „Altenpflegerin/Altenpfleger“ erbracht.

Berufsperspektiven in der Altenpflege
Nach ihrer Ausbildung betreuen und pflegen staatlich anerkannte Altenpfleger selbstständig pflegebedürftige Menschen. Mit der dreijährigen Lehre können sie in ambulanten, stationären und auch teilstationären Einrichtungen arbeiten.

Zugangsvoraussetzungen für die Altenpflegeausbildung
• Sekundarabschluss I – Realschulabschluss oder gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss oder erweiterter Hauptschulabschluss (10 Jahre)
• Hauptschulabschluss oder gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss und abgeschlossene mindestens zweijährige Berufsausbildung mit Berufsabschluss oder Abschluss der Berufsfachschule Altenpflegehilfe
• Nachweis einer praktischen Ausbildungsstelle

Vergütung und Ausbildungsfinanzierung
Die Ausbildung kann gegebenenfalls auch über die Bundesagentur für Arbeit gefördert werden.

Ausbildungsbeginn ab 1. August 2017

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bitten um Zusendung der vollständigen Unterlagen an:

Johanniter-Unfall-Hilfe e. V.
Regionalverband Hamburg
Bewerber-Management
Helbingstraße 47
22047 Hamburg
Tel. 040 769 206 200
bewerbung.nord@johanniter.de

Ihr Ansprechpartner Anja Waernecke, Bewerber-Management