Freiwilliges Soziales Jahr/ Bundesfreiwilligendienst in Soest

FFSJ7 BFD in Soesst
Stelle:
Freiwilliges Soziales Jahr/ Bundesfreiwilligendienst in Soest
Arbeitgeber:
Notunterkunft für Asylsuchende der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Arbeitsort:
Rüthen
Anzahl:
1
Antrittsdatum:
ab sofort
Umfang:
Vollzeit
Vertragsart:
Befristet

Notunterkunft für Asylsuchende der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Der Regionalverband Münsterland/Soest betreut seit Anfang Oktober 2014 rund 400 Flüchtlinge aus 21 Nationen in einer Notunterkunft für Asylsuchende in einem leeren Schwesternhaus der Vinzentinerinnen in Rüthen.

Weitere Informationen zum Regionalverband: www.johanniter.de/muenster

Google Map Preview

Ihre Aufgabe

Sie haben die Chance im Rahmen des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) oder Bundesfreiwilligendienstes (BFD) im Hausnotrufdienst und Fahrdienst tätig zu werden. 

Was wir von Ihnen erwarten

  • Setzen Sie sich gerne für andere Menschen ein?
  • Möchten Sie sich mit voller Leidenschaft in neue Aufgaben einarbeiten?
  • Sind Sie mindestens 18 Jahre alt?
  • Besitzen Sie die Fahrerlaubnis Klasse B ?
  • Haben Sie Freude am Umgang mit Menschen?
  • Und nicht zuletzt: Bringen Sie Engagement und Flexibilität mit und lernen Sie gerne Neues?

Unsere Leistungen für Sie

  • eine fundierte, einsatzbezogene Ausbildung
  • eine pädagogische Begleitung
  • Taschengeld
  • Fahrtkostenzuschuss
  • Beiträge zur Sozialversicherung
  • je nach Anspruch: Kindergeld oder Fortzahlung der Waisenrente
  • 24 Tage Urlaub

Ihr Ansprechpartner Julia Heese