Lohnabrechner/Sachbearbeiter Lohnabrechnung (m/w)

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir für unser Gehaltsabrechnungszentrum in Erfurt einen Lohnabrechner/Sachbearbeiter Lohnabrechnung (m/w) unbefristet, in Teilzeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden.
Stelle:
Lohnabrechner/Sachbearbeiter Lohnabrechnung (m/w)
Arbeitgeber:
Landesgeschäftsstelle Erfurt
Arbeitsort:
Erfurt
Anzahl:
1
Antrittsdatum:
ab sofort
Umfang:
Teilzeit
Vertragsart:
Unbefristet

Landesgeschäftsstelle Erfurt

Seit Mai 2012 befindet sich die Landesgeschäftsstelle im ehemaligen Thüringer Innenministerium in Erfurt. Das denkmalgeschützte Gebäude in der Schillerstraße bietet Platz für knapp 40 Mitarbeitende. Außerdem befinden sich dort Besprechungsräume mit moderner Technik für Erste-Hilfe-Kurse, Tagungen und Fortbildungen für die rund 2.200 Mitarbeitenden des Landesverbandes Sachsen-Anhalt - Thüringen. Im Erdgeschoss des kernsanierten geschichtsträchtigen Gebäudes befinden sich neben der Geschäftsstelle des Regionalverbands Mittelthüringen auch der Fahrdienst, der Hausnotruf sowie die Breitenausbildung. Bekannt sind die Johanniter in Erfurt vor allem durch ihre Tätigkeiten im Rettungsdienst, dem Fahrdienst, der Kinderbetreuung, der Erste-Hilfe-Ausbildung, dem Sanitätsdienst sowie weitere vielfältige soziale Angebote wie dem Schulsanitätsdienst. Der Landesverband Sachsen-Anhalt - Thüringen bündelt die Aktivitäten der acht Regionalverbände der beiden Bundesländer und bietet damit umfassende medizinische, pädagogische und soziale Dienste an.

Google Map Preview

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • monatliche Gehaltsabrechnung über P&I Loga
  • SV- und lohnsteuerrechtliche Bewertung von Dienstverhältnissen
  • Berechnung der Zusatzaltersversorgung
  • Bearbeitung von Pfändungen
  • Abstimmung der Gehaltsabrechnungsdaten mit der Buchhaltung
  • Ausstellen von Bescheinigungen
  • Anwendung der bei dem Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. geltenden Tarife in der Gehaltsabrechnung

Wir erwarten von Ihnen eine abgeschlossene Ausbildung in einem kaufmännischen Beruf mit einer Weiterbildung zum Personalfachkaufmann oder mindestens eine zweijährige Berufserfahrung in der Lohnabrechnung. Kenntnisse von Abrechnungsprogrammen (z.B. P&I LOGA, SAP oder KIDICAP) wären von Vorteil. Wünschenswert sind Erfahrungen mit der Anwendung des TVÖD oder der AVR DD oder anderer kirchlicher Arbeitsvertragsrichtlinien sowie die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche. Anwendungsbereite Kenntnisse der üblichen Office-Software setzen wir voraus.

Sie erwartet eine interessante und vielseitige Tätigkeit, eine Vergütung nach den
Arbeitsvertragsrichtlinien der Johanniter, eine betriebliche Altersversorgung nach einer Betriebszugehörigkeit von fünf Jahren und die Mitarbeit in einem motivierten Team.

Sollten wir Ihr Interesse an dieser Position geweckt haben, so freuen wir uns über Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte ausschließlich per Mail unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 15. Januar 2018 an personal.sat@johanniter.de senden. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Landesgeschäftsstelle Sachsen-Anhalt/Thüringen
Personalverwaltung
Heidi Loose
Schillerstraße 27
99096 Erfurt

Ihr Ansprechpartner Heidi Loose

Landesgeschäftsstelle
Schillerstraße 27
99096 Erfurt

Kartenansicht & Route berechnen