Sozialpädagoge (m/w) in Oelsnitz

Für das Jugendhaus „RAGGA“ in Oelsnitz/Erz. sucht der Kreisverband Erzgebirge ab dem 01.01.2018 einen Sozialpädagogen (m/w) in Teilzeit (30h/Woche).
Stelle:
Sozialpädagoge (m/w) in Oelsnitz
Arbeitgeber:
Johanniter-Kreisverband Erzgebirge
Arbeitsort:
Aue
Anzahl:
1
Antrittsdatum:
ab sofort
Umfang:
Teilzeit
Vertragsart:
Befristet

Johanniter-Kreisverband Erzgebirge

Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. vertritt im Kreisverband Erzgebirge mit ca. 450 hauptamtlichen und 150 ehrenamtlichen Mitarbeitern als Träger von Rettungsdiensten, Katastrophenschutz- einheiten, Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit und ambulanten Pflegeeinrichtungen die Interessen in der Region. Zudem sorgen wir mit unseren Sanitätsdiensten bei großen Veranstaltungen für Sicherheit. Im Ortsverband Chemnitz zählen die Themen Ausbildung und Hausnotruf als weitere Aufgabenbereiche. Die Johanniter sind von den gesetzlichen Unfallversicherungen berufen eine Erste-Hilfe-Ausbildung zum Betriebshelfer und-sanitäter durchzuführen und das mit einem Ausbildungskonzept, das in Deutschland einmalig ist und auf modernsten methodischen Erkenntnissen basiert. Für die Sicherstellung des Dienstleistungsangebotes Hausnotruf, deren fachliche Beratung und Ausbau des Vertriebsnetzes, geben wir mit unseren Hausnotrufgeräten älteren Menschen auch zu Hause im gewohnten Umfeld die Sicherheit bei einem Vorfall schnell versorgt zu werden.

Google Map Preview

Ihr berufliches Umfeld:

Das Jugendhaus „RAGGA“ widmet sich der offenen Kinder- und Jugendarbeit, steht aber auch Interessierten und erwachsenen Personen als Ansprechpartner zur Verfügung. Um unser Haus mit Leben zu füllen, bieten wir neben offener Freizeit- und Feriengestaltung auch bestimmte themenspezifische und altersgerechte Veranstaltungen an. Ziel ist, mit Präventions-, Bildungs- und Freizeitangeboten Werte und Normen zu vermitteln, welche sich positiv auf die Persönlichkeitsentwicklung auswirken und eine gute soziale Integration fördern.

Unsere Leistungen für Sie:

  • eine herausfordernde und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • attraktive Konditionen nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Johanniter (AVR-J): 2.270,15€ Bruttoverdienst bei Teilzeitbeschäftigung, dreizehntes Monatsgehalt, betriebliche Altersvorsorge, 29 Tage Urlaub, vielfältige weitere Sozialleistungen
  • bedarfsorientierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten 

Sie…

  • haben ein abgeschlossenes Studium (Fach- oder Hochschule) in Sozialpädagogik oder vergleichbaren Studiengängen
  • können eigenverantwortlich und selbständig arbeiten
  • verfügen über ausgeprägte soziale Kompetenzen
  • sind kommunikationsstark  und kontaktfreudig
  • haben einen Führerschein Klasse B und sind mobil

Ihr Ansprechpartner Susan Neumann