Arbeiten im Ausland

Die humanitäre Hilfe im Ausland ist eine satzungsgemäße Aufgabe der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., die durch die Johanniter-Auslandshilfe in der Bundesgeschäftsstelle in Berlin umgesetzt wird. Mit ihren hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im In- und Ausland setzt die Johanniter-Auslandshilfe jährlich weltweit rund 100 Projekte im Bereich der Basisgesundheit, Orthopädie und Katastrophenhilfe um. Den internationalen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Regional- und Länderbüros fällt dabei die Aufgabe zu, die Projekte vor Ort zu implementieren, zu betreuen und zu überwachen.

 

Mitarbeit

Projekte