Medizinprodukte-Beauftragte Grundlehrgang

27 Nov – 28 Nov
Grundlehrgang
Datum:
27. November 2017 - 28. November 2017
Uhrzeit:
09:00 bis 17:00 Uhr
Ort:
Oldenburg, Industriestraße 1

Referent: Frank Johannsen

Seminarpreis: 350,00 Euro pro Person

Medizinprodukte-Beauftragte oder „Beauftragte Personen“ überwachen in medizinischen Einrichtungen die Voraussetzungen der erstmaligen Inbetriebnahme von Medizinprodukten und unterstützen den Betreiber bei der praktischen Umsetzung der Medizinprodukte-Betreiberverordnung. Sie überwachen die Sachkunde der Anwender, dokumentieren und weisen ein.

Sie führen die Dokumentationen nach MPG/MPBetreibV und melden Vorkommnisse. Weitere Aufgaben sind die Überwachung von Prüf- und Wartungsfristen.

Medizinproduktebeauftragte sind ein wichtiges Bindeglied zwischen Betreibern, Anwendern, Medizinprodukteberatern und Behörden bzw. sonstigen Stellen und tragen durch ihre Tätigkeit zu mehr Sicherheit und Qualität beim Betreiben und Anwenden von Medizinprodukten bei.

Lehrgangsinhalte

  • kurze Einführung in das Medizinprodukterecht
  • Rechtsgrundlagen und Grundbegriffe
  • Aufgaben sowie Pflichten des Medizinproduktebeauftragten
  • Dokumentation von Einweisungen
  • Sicherheitstechnische bzw. messtechnische Kontrollen und Wartung
  • Kontrollmessungen nach § 4 a MPBetreibV
  • Richtiges Einweisen in Medizinprodukte
  • Zubehör für Medizinprodukte
  • Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten
  • Medizinische, technische und hygienische Sicherheit
  • Haftungsvorsorge
  • Verhalten bei (Beinahe-) Vorkommnissen, MPSV
  • Qualitätssichernde Maßnahmen und erste Schritte der praktischen Umsetzung
  • Grundsätze der wirtschaftlichen Zusammenarbeit mit Kunden

 Weitere Informationen zu den Kursinhalten finden Sie auch auf der Internetseite von Frank Johannsen.

Ihr Ansprechpartner Ausbildungsteam Oldenburg

Industriestraße 1
26121 Oldenburg