Ausbildungskonzept

Das Kursangebot am Bildungsinstitut Essen folgt dem Ansatz einer modularen, lernfeldorientierte Ausbildung. Hier erfolgt die stringente Umsetzung der in RettAssG und RettAPO NRW vorgesehenen Aufbau- und Anerkennungsmöglichkeiten um die Vorteile einer durchgängig modularen Ausbildung auszuschöpfen.

 

Unsere rettungsdienstliche Ausbildung setzt sich aus verschiedenen Modulen zusammen, die der Teilnehmer im Rahmen seiner Ausbildung kombinieren kann. Für ein Maximum an Flexibilität bieten wir unsere Kurse sowohl in Vollzeit als auch berufsbegleitend, in Abendschulform und an Wochenenden an.

Durch den modularen Aufbau unserer Ausbildung besteht die Möglichkeit den Einstieg in die rettungsdienstliche Ausbildung über die staatliche Ausbildung zum Rettungshelfer zu nehmen.

Dieser Ausbildungsaufbau sieht somit drei staatliche Prüfungen vor - die zum Rettungshelfer NRW, zum Rettungssanitäter und zum Rettungsassistenten.

Die Vorteile dieses modularen Ausbildungsaufbaus liegen auf der Hand: Der Kursteilnehmer kann für Einstieg und Fortführung der Ausbildung zwischen Vollzeit und berufsbegleitenden Angeboten frei wählen, diese dabei auch kombinieren.

Ausbildungsziel: Rettungssanitäter

Ausbildungsziel: Rettungsassistent

Ihr Ansprechpartner Bildungsinstitut Nordrhein-Westfalen, Standort Essen

Henricistrasse 100
45136 Essen