PALS-Provider-Seminar

Mit Akkreditierung als „PALS-Provider-Seminar“ der American Heart Association (AHA)

Kursinhalte
Die Seminarteilnehmer lernen und trainieren die Grundprinzipien der standardisierten leitliniengerechten Notfallversorgung von Neugeborenen, Säuglingen, Klein- und Schulkindern anhand von Übungsszenarien.  Innerhalb der ausführlichen Trainingseinheiten in Form von Skill- (u.a. iv. / i.o.-Zugang, elektrische Therapie, Atemwegsmanagement) und Simulationstraining lernen Sie pädiatrische Notfallsituationen richtig einzuschätzen, Prioritäten zu setzen und problem- und zielbewusst im Team zu agieren.  Die Versorgung wird von Mitgliedern der internationalen Faculty in einem Debriefing ausgewertet. Für die Fallsimulationen steht Ihnen unsere SAN-Arena zur Verfügung.

Zielgruppe
Ärzte / Ärztinnen, Rettungsassistenten / Rettungsassistentinnen, Anästhesie- und Intensivpflegepersonal.

Allgemeine Informationen
Zertifizierung: Das Seminar wird mit 21 Punkten (CME-Punkte) der Ärztekammer Niedersachsen zertifiziert. Das PALS-Provider-Seminar wird mit 16 Ustd. als Rettungsdienstfortbildung anerkannt.

Termin:
Auf Anfrage

Teilnehmergebühr (incl. Seminarunterlagen, Verpflegung und Zertifizierungen)
490 Euro für ärztliches Personal, 390 Euro für Rettungsfach- und Krankenpflegepersonal