Wissen, was! – Unser Spektrum

Vielfalt und Spezielles

Das Bildungsangebot der Johanniter-Akademie ist so vielseitig und vielfältig wie die Leistungsbereiche und Aktivitäten im Gesundheits- und Sozialwesen, der Daseinsvorsorge oder der Auslandshilfe. Die Sparten umfassen die Bereiche Pädagogik, Pflege/Soziale Dienste, Rettung/KatS/Ausland und Verwaltung/Management.

 

Es werden thematische Brücken, von Jung zu Alt, national zu international oder Psyche zu Physis geschlagen. So profitiert im Sinne eines vernetzten Angebots beispielsweise die Pflegeausbildung von unserer Kompetenz in der notfallmedizinischen Ausbildung: Pflegekräfte erlangen mehr Praxissicherheit auch in Notfallsituationen.

 

Vernetzte Angebote des Johanniter-Bildungswerks bedeuten zudem, dass eine konsequent aufbauende Aus- und Fortbildung gewährleistet werden kann, die zum Beispielvon der Betriebshelfer-Ausbildung über das AED-Trainingbis hin zur Aus- und Fortbildung von Betriebssanitätern reicht.

Akkon-Hochschule im Bildungsnetzwerk

Die Johanniter-Akademie ist Gründungspartner der Akkon-Hochschule für Humanwissenschaften. Daraus ergeben sich neue Anknüpfungspunkte zwischen Weiterbildung und Hochschule. Neben Studiengängen vornehmlich im Bereich Gesundheits- und Sozialwesen sowie Daseinsvorsorge bietet die Institution auch zertifizierte Hochschul-Fort- und Weiterbildungen, Beratung, Konzeptentwicklung sowie Forschung und wissenschaftliche Begleitung. Duale Studiengänge ermöglichen Kombinationen mit grundständigen Berufsausbildungen, andere Studienmodelle die Kombination mit dem Beruf.

Bildungsbereiche

  • Pflegen und Betreuen (Krankenhaus | Ambulante und Stationäre Pflege | Mobile Soziale Dienste)
  • Retten und Helfen (Rettungsdienst | Betriebssanitätsdienst | KatS)
  • Bilden und Erziehen (Bildung | Erziehung | Freiwilligendienste | Lehrkräftequalifizierung)
  • Helfen und Vorsorgen International (Auslandshilfe)
  • Medizin und Gesundheit (Heilberufe | Prävention))
  • Management und Führung (Management von Haupt- und Ehrenamt | EDV | QM)
  • Hygiene und Desinfektion (Hygiene und Desinfektion)
  • Hauswirtschaft und Technik (Facility Management)

    Überprüfbare Qualität gibt Sicherheit

    Alle Bildungsinstitute sind nach DIN EN ISO 9001zertifiziert und werden regelmäßig intern wie extern auditiert. Zusätzlich garantieren die vorhandenen AZAV-Träger- und Maßnahmenzulassungen gemäß SGB II und SGB III sowie die Anerkennung durch die Unfallversicherungsträger gemäß DGUV Grundsatz 302-001 (Lehrkräfteschulung) und DGUV Grundsatz 302-002 (Betriebssanitäteraus- und fortbildung) Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit.
     
    Egal wo: Überall gelten dieselben hohen Qualitätsstandards. Dies gilt für die Organisation, die Lehrräume oder Medien ebenso, wie für die Methodenvielfalt und die pädagogische Umsetzung.
     
    Die Johanniter-Akademie verfügt an ihren Standorten nach jeweiligem Landesrecht über verschiedene Anerkennungen als:

    • Fachschulen bzw. Berufsfachschulen für den Rettungsdienst, für die Altenpflege, für das Sozialwesen (Ausbildung von Erzieher/-innen und Heilerziehungspfleger/-innen)
    • Schule für den Katastrophenschutz
    • Staatlich anerkannte Lehranstalt für Desinfektoren
    • Weiterbildungsstätte für die Fachweiterbildung „Hygienefachkräfte“
    • Weiterbildungseinrichtung nach Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG) Nordrhein-Westfalen (sog. Bildungsurlaub)

    Weitere Informationen erhalten Sie in der Johanniter-Akademie Servicestelle

    Weißenburgstraße 60 – 64
    48151 Münster


    Bildungsinstitute der Johanniter-Akademie

    Bildungsinstitut Berlin

    Bildungsinstitut Hessen/Rheinland-Pfalz/Saar

    Bildungsinstitut Mitteldeutschland (Leipzig)

    Bildungsinstitut Nordrhein-Westfalen

    Tel. 0201 89646-0
    Standort Essen

    Tel. 0221 99399-0
    Standort Köln

    Tel. 0251 97230-0

    Standort Münster

    Standort Oberhausen

    Standort Troisdorf