Wissen, wie! – Unsere Philosophie

Bildung im 21. Jahrhundert ist der Motor unserer Gesellschaft – für Menschen wie auch für Organisationen. Sie ist die Grundlage für herausragende Leistungen in allen Bereichen und für die erfolgreiche Verwirklichung von Ideen und Projekten.

Nachhaltige Bildung zu ermöglichen bedeutet für uns, Theorie und Praxis so zu verknüpfen, dass die Umsetzung des Erlernten im Beruf und in ehrenamtlichen Tätigkeitsfeldern optimal verläuft. Dafür müssen ein ständiger Austausch und eine übergeordnete, bis ins Politische reichende Auseinandersetzung stattfinden. Auch deswegen investieren wir in Wissenschaft und Forschung, um stets auf dem neusten Stand bei Lehrinhalten, -methoden oder den voranschreitenden technischen Entwicklungen zu sein.

Außerdem bündeln wir die Kräfte in den jeweiligen Fachbereichen und bilden Netzwerke – erst recht für Seminarteilnehmer und Schüler! Wir bringen Persönlichkeiten mit verschiedenen Blickwinkeln an einen Tisch, um Bildungsinhalte ganzheitlich zu definieren und umzusetzen. Durch die ausgewiesene Erfahrung und die Kenntnisse in jedem Kernbereich eines Einsatzfeldes wird die kooperative Zusammenarbeit auf Augenhöhe sichergestellt und der sprichwörtliche Blick über den Tellerrand ermöglicht.

 

Mit unserer fachlichen und pädagogischen Kompetenz, sorgen wir dafür, dass die Absolventen nicht nur mehr wissen, sondern vor allem mehr können.

Seit ihrer Gründung orientiert sich die Johanniter-Akademie an diesem Anspruch, der zum deutlichen Differenzierungsmerkmal auf dem Markt der Bildungsinstitutionen beiträgt: so qualifizieren und befähigen wir unsere Teilnehmenden auch zum Zugang des Ausbildungs- und ersten Arbeitsmarktes.

 

 

Das Maß der Dinge: der Mensch

Im Mittelpunkt unserer Bildungsarbeit steht im Sinne unserer christlichen Wurzeln der Mensch: also die Teilnehmer, Schüler, Verwaltungsmitarbeiter, Lehrpersonal und am wichtigsten die, die im Fokus des zu erlernenden Handelns in jedem Fachbereich stehen – jene also, die versorgt, betreut, gefördert, begleitet und geführt werden sollen.

 

Dazu gehört, die Stärken unserer Lernenden zu entdecken, sie auszubauen und auch ein Stückweit Begleitung für den Lebensweg zu sein. Erfolgreiches Lernen, Kompetenz- und Persönlichkeitsentwicklung von Teilnehmern und Schülern werden von Anfang an mit einem Netz an Angeboten, von der individuellen Beratung über Lernerberatung bis hin zur medialen Unterstützung über eine E-Learning-Plattform unterstützt. Und eine überprüfbare Qualität der Aus- und Weiterbildungen garantiert langfristige Sicherheit für alle Beteiligten.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Johanniter-Akademie Servicestelle

Weißenburgstraße 60 – 64
48151 Münster