285 neue Auszubildende am Bildungsinstitut Mitteldeutschland

Leipzig, 07. September 2017

Feierlicher Auftakt ins Schuljahr 2017/18

Institutsleiter Lars Menzel eröffnet offiziell das neue Schujahr und begrüßt die 285 neuen Auszubildenden

Am heutigen Tag wurde in der Kirche St. Laurentius das Schuljahr 2017/18 offiziell eröffnet. Im feierlichen Rahmen dieser Veranstaltung hieß Institutsleiter Lars Menzel die 285 neuen Auszubildenden herzlich willkommen. Die Zahl der Zuckertüten, welche die Azubis aus den höheren Lehrjahren gemeinsam mit Frau Hölzel zu basteln hatten, war in diesem Jahr folglich besonders hoch. Noch nie zuvor haben so viele Azubis ihre Ausbildung zum/zur Erzieher/-in, Altenpfleger/-in, Heilerziehungspfleger/-in, Sozialassistenten/-in oder Notfallsanitäter/-in am Bildungsinstitut Mitteldeutschland der Johanniter-Akademie begonnen. Die Gesamtzahl der Auszubildenden hat sich damit noch einmal deutlich erhöht. Insgesamt absolvieren jetzt 668 junge Menschen ihre Ausbildung am Institut – ein neuer Rekord.

Die zwölf neue Kursen wurden von ihren Fachbereichsleitern begrüßt und mit guten Wünschen für die nächsten Jahre bedacht. Einen besonderen Dank gilt Bernhardt Vit, der mit seinem Spiel an der Orgel für die musikalische Begleitung der Veranstaltung sorgte.

Allen Auszubildenden einen guten Start in das neue Ausbildungsjahr sowie eine erfolgreiche und vor allem gute Zeit am Bildungsinstitut Mitteldeutschland!