Ausbildung zum/zur Betreuungsassistent/-in in Wertheim

Betreuung im Pflegealltag

Mehr Zuwendung bedeutet mehr Lebensqualität. Im Alltag von Pflegeheimen ist dies leider oft schwer umzusetzen.

Besonders altersverwirrte Menschen benötigen viel Zeit und Zuwendung, um ihren Alltag zu bewältigen. Das reguläre Pflegepersonal kann diese Zeit oft nicht aufbringen. Hier können die Betreuungsassistenten die Arbeit des Pflegepersonals ergänzen, indem sie die älteren Menschen in ihrem Alltag unterstützen.

Vollstationäre Pflegeeinrichtungen können im Rahmen des § 87b Abs. 3 SGB XI zusätzlich Betreuungsassistenten einsetzen, um die Betreuungsqualität von Bewohnern mit eingeschränkter Alltagskompetenz zu fördern. Aufgaben der Betreuungsassistenten sind:

  • Bewohner bei Alltagsaktivitäten betreuen und begleiten,
  • für Gespräche zur Verfügung stehen,
  • Sicherheit und Orientierung geben.

Die Betreuungs- und Aktivierungsangebote richten sich an den individuellen Bedürfnissen, Fähigkeiten und der Biographie der Bewohner aus. Wenn Sie Interesse bekommen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Ansprechpartner, den Sie an der rechten Seite finden.

Weitere wichtige Informationen zum Thema Betreuungsassistent/in stehen auch in unserem Faltblatt.

    • Der nächste Kurs beginnt am 13.03.2017.
    • Die nächste zweitägige Fortbildung für Betreuungsassistenten findet am 06. und 07.04.2017 statt 

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Ansprechpartner Ursula Mack

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Bildungszentrum Wertheim
Fachliche Leitung Altenpflegeschule
Frankensteiner Str. 4 a
97877 Wertheim

Kartenansicht & Route berechnen