Fortbildung "Demenzbegleiter" in Oderland-Spree

Dieser Kurs richtet sich vor allem an ehrenamtliche Helfer, Mitarbeiter in der Pflege und Angehörige von Demenzerkrankten und Menschen mit Behinderungen.
Am 1. Januar 2015 ist das Pflegestärkungsgesetz in Kraft getreten. Der Gesetzgeber hat sich mit den  Änderungen im Bereich der Entlastungsangebote (§45) auf die Bedürfnisse der Pflegebedürftigen  ausgerichtet. Für die Anbieter von ambulanten Pflegeleistungen ist somit ein neuer Leistungssektor entstanden. Auch ehrenamtliche Betreuungsleistungen für Demente und Behinderte können erbracht und abgerechnet werden. Dieser Kurs stellt die Voraussetzung für die Erbringung dieser Leistungen dar und entspricht den derzeitigen Vorgaben.

Teilnehmergebühren: 200,- € pro Person (Bildungsgutscheine werden anerkannt).

Gern führen wir diese Fortbildung nach individueller Terminvereinbarung auch als Inhouse-Seminar durch. 

Termine

Dieser Inhalt ist nicht für die mobile Darstellung optimiert. Sie können ihn in einem neuem Fenster öffnen.

Inhalt öffnen

Hier finden Sie unsere AGB zum Herunterladen.

Ihr Ansprechpartner Frank Zepernick

Regionalausbildungsleiter

Heinrich-Hildebrand-Straße 20B
15232 Frankfurt (Oder)