Pflegehelferin in Delmenhorst

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen in dem Kurs die Grundlagen der ambulanten und stationären Alten- und Krankenpflege. Die Ausbildung umfasst 120 Theoriestunden, in denen das Kleiden, Waschen, Bewegen und Mobilisieren pflegebedürftiger Menschen vermittelt werden. Zudem sind spezielle Krankheitsbilder wie Diabetes, Alzheimer, Demenz und viele andere sowie Notfallsituationen in der Pflege Bestandteil der Ausbildung. Im Anschluss absolvieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Praktikum in einer ambulanten oder stationären Einrichtung oder in einem Krankenhaus.

 

Die Ausbildung zur Pflegehelferin oder zum Pflegehelfer stellt einen guten Einstieg, auch für ungelernte Kräfte, in den interessanten Beruf der Alten- und Krankenpflege sowie eine Weiterbildung für pflegende Angehörige dar.

 

Weitere Informationen gibt es unter Telefon 04221 5871034 oder unter der kostenlosen Servicenummer 0800 0019214.

Ihr Ansprechpartner Marcel Colter

Lange Straße 7-9
27749 Delmenhorst

Kartenansicht & Route berechnen